26.04.2010, 11:30

Christian Schmidt

Permanenter Online-Zwang

Fragen zu Rückgabe und Weiterverkauf

Kann ich ein Spiel, das den Ubisoft Game Launcher verwendet, zurückgeben, wenn ich es wegen dem Online-Zwang nicht spielen kann?
Bei den Ubisoft-Spielen, die uns bisher vorliegen, weist auf der Packungsrückseite ein klarer Hinweis darauf hin, dass eine dauerhafte Internetverbindung notwendig ist. Wenn Sie das Spiel installieren, müssen Sie außerdem die Nutzungsbedingungen akzeptieren, in denen es heißt: "Der Benutzer versteht und erklärt sich damit einverstanden, dass dieses Multimediaprodukt zu jedem Zeitpunkt eine permanente Internetverbindung erfordert und über die unter ubi.com angebotenen Online-Dienste genutzt werden muss." Ubisoft kommt seiner Hinweispflicht in diesen Fällen nach; Sie sind bei einem Rückgabeversuch also einzig und allein auf die Kulanz Ihres Händlers angewiesen.
Darf ich ein Spiel, das den Ubisoft Game Launcher als Kopierschutz verwendet, weiterverkaufen?
Das kommt darauf an, ob Sie es als Download erworben haben (also zum Beispiel über den Ubisoft-Shop, über Steam oder einen anderen Anbieter) oder als verpackte Version im Laden. Die digitale Fassung dürfen Sie nicht weiterverkaufen. Das wird in den Nutzungsbedingungen untersagt, und dieses Verbot ist nach deutscher Rechtslage rechtens.

Die verpackte Version dürfen Sie theoretisch weiterverkaufen. In der Praxis ist sie allerdings für den Käufer wertlos, wenn der enthaltene Codeschlüssel bereits an ein Ubi.com-Konto gebunden wurde. Sie können also nur unbenutzte Ladenversionen bedenkenlos weiterverkaufen.
Darf ich mein Ubi.com-Konto weitergeben oder verkaufen?
Nein. Ubisoft untersagt das in den Lizenzbedingungen. Konten, die weitergegeben oder verkauft werden, können von Ubisoft gesperrt werden. Damit werden alle daran gebundenen Spiele wertlos. Im Endeffekt verhindert Ubisoft mit dieser Lizenzpolitik also den Gebrauchtverkauf von Spielen, sowohl von Download- als auch Ladenversionen. In dieser Hinsicht unterscheidet sich der Ubisoft Game Launcher nicht von anderen Online-Plattformen wie Steam oder dem Battlenet, die Kontenübertragungen ebenfalls verbieten.
Darf ich andere Leute mit meinem Ubi.com-Konto spielen lassen, zum Beispiel meine Geschwister, meine Kinder oder meine Freunde?
Offiziell nicht. Das Spiel ist laut den Nutzungsbedingungen "zum Alleingebrauch" an Ihre Person gebunden. Theoretisch kann Ihr Konto gesperrt werden, wenn Sie jemand anderen damit spielen lassen. Aber was Ubisoft nicht weiß, macht Ubisoft nicht heiß.
Dieser Artikel stammt von Christian Schmidt, Redakteur bei unserer SchwesterpublikationGamestar
Seite 5 von 5
Nächste Seite
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

174150
Content Management by InterRed