723052

Fotos in Powerpoint präsentieren

14.06.2006 | 11:29 Uhr |

Sie möchten eine größere Anzahl von Fotos auf dem Bildschirm präsentieren und diese bei Bedarf auch mit Titel und weiteren Texten beschriften. Wir erklären Ihnen, wie Sie dieses Problem mittels Powerpoint lösen können.

Anforderung:

Profi

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Sie möchten eine größere Anzahl von Fotos auf dem Bildschirm präsentieren und diese bei Bedarf auch mit Titel und weiteren Texten beschriften.

Lösung:

Ab Powerpoint 2002 können Sie nahezu vollautomatisch Fotoalben für eine Bildschirmpräsentation erstellen. Dazu sind nur wenige Schritte erforderlich.

1. Kopieren Sie zunächst alle Bilder, die Sie verwenden möchten, in einen Ordner Ihrer Wahl. Starten Sie dann Powerpoint, und wählen Sie das Menü "Einfügen, Grafik, Neues Fotoalbum".

2. Wechseln Sie dann in das Verzeichnis mit den Bildern. Dort markieren Sie mit <Strg>-<A> alle oder mit <Strg> plus Mausklicks die gewünschten Bilder und klicken auf "Einfügen", um die Bilder in das Fotoalbum zu übernehmen. Die Auswahl können Sie im Folgedialog noch korrigieren.

3. Wählen Sie nun in der Pull-down-Liste "Bildlayout" aus, wie viele Bilder pro Folie eingefügt werden sollen. Standardmäßig ist die Option "An Folie anpassen" gewählt. Sie bewirkt, dass ein Foto die gesamte Folie ausfüllt. Optional können Sie Bilder kippen oder Kontrast und Helligkeit regulieren. Dazu wählen Sie das gewünschte Motiv aus der Liste "Bilder im Album" und verwenden die Schaltflächen unterhalb des Vorschaubildes.

4. Klicken Sie auf "Erstellen", um das Fotoalbum zu erzeugen. Sie können nun die Folien wie gewohnt bearbeiten und um Textrahmen und andere Elemente ergänzen oder auch das Layout nachträglich ändern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
723052