Ratgeber Digitalkamera

Foto-Präsentation: Diese Probleme gibt es

Donnerstag den 22.04.2010 um 15:09 Uhr

von Benjamin Schischka

Ein bislang mehr schlecht als recht gelöstes Problem ist die Darstellung der 3D-Fotos. Den Standard-Drucker zuhause oder die Foto-CD für den alten DVD-Player im Wohnzimmer brauchen Sie dafür gar nicht erst bemühen. Schließlich können die nicht den Eindruck einer dritten Dimension vermitteln.

Fujifilm Finepix Real 3D V1
Fujifilm Finepix Real 3D V1
© 2014

Fujifilm bietet deshalb einen speziellen digitalen Bilderrahmen, den Finepix Real 3D V1. Der 8 Zoll große LCD liest SD/SDHC- und xD-Speicherkarten und verfügt über einen USB-Anschluss. Mit deutlich über 300 Euro Kaufpreis gehört der Fotorahmen aber nicht gerade in die Schnäppchen-Ecke. Außerdem ist meist eine Parallaxenkorrektur über die beiliegende Fernbedienung notwendig, um Seitenverschiebungen im Bild auszugleichen.

Donnerstag den 22.04.2010 um 15:09 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
236953