Ratgeber Digitalkamera

Foto-Präsentation: Diese Probleme gibt es

Donnerstag den 22.04.2010 um 15:09 Uhr

von Benjamin Schischka

Ein bislang mehr schlecht als recht gelöstes Problem ist die Darstellung der 3D-Fotos. Den Standard-Drucker zuhause oder die Foto-CD für den alten DVD-Player im Wohnzimmer brauchen Sie dafür gar nicht erst bemühen. Schließlich können die nicht den Eindruck einer dritten Dimension vermitteln.
Fujifilm Finepix Real 3D V1
Vergrößern Fujifilm Finepix Real 3D V1
© 2014

Fujifilm bietet deshalb einen speziellen digitalen Bilderrahmen, den Finepix Real 3D V1. Der 8 Zoll große LCD liest SD/SDHC- und xD-Speicherkarten und verfügt über einen USB-Anschluss. Mit deutlich über 300 Euro Kaufpreis gehört der Fotorahmen aber nicht gerade in die Schnäppchen-Ecke. Außerdem ist meist eine Parallaxenkorrektur über die beiliegende Fernbedienung notwendig, um Seitenverschiebungen im Bild auszugleichen.

Donnerstag den 22.04.2010 um 15:09 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
236953