103670

Formac Pronitron 22/800

07.11.2001 | 16:26 Uhr |

Ein 22-Zoll-Monitor mit übersichtlichem Onscreen-Menü.

Nur mittlere Bildqualität reicht in dieser Monitor-Klasse und bei dem Preis nicht aus.

Viele Funktionstasten bringt der Formac Pronitron 22/800 mit. Allerdings lassen sich weder Helligkeit noch Kontrast direkt anwählen. Das Onscreen-Menü ist übersichtlich und äußerst funktional. Das erleichtert die Handhabung. Die Bildqualität war Durchschnitt: Während die Konvergenz in der Toleranz lag, überschritten die Messwerte in der ab Werk eingestellten Geometrie stellenweise die Grenzen. Dafür war die Helligkeit gleichmäßig verteilt.

Der 22-Zöller verbraucht 101 Watt im Betrieb - normal. Bei der 1280er Auflösung erzeugt er die hohe Wiederholrate von 110 Hz. Auch die Zeilenfrequenz von 121 kHz ist sehr ergonomisch. Formac gibt 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service. Die Hotline (03379/340306 war erreichbar und fachkundig.

Ausstattung: flache Mitsubishi-Bildröhre; 0,24-Millimeter-Schlitzmaske; Anschlüsse: 2 x D-Sub und USB (1 Eingang, 3 Ausgänge); TCO 99.

Hersteller / Produkt: Formac Pronitron 22/800; Bildröhren-Hersteller: Mitsubishi; Maskenart: Schlitzmaske; Punktabstand: 0,24 Millimeter; Sichtbare Bilddiagonale: 50,9 Zentimeter; Strahlungsarm nach: TCO 99; Maximale Zeilenfrequenz: 121 kHz; Maximale Bildwiederholrate bei 1024 x 768 / 1280 x 1024: 110 Hz / 110 Hz; Videobandbreite: k. A.; Schnittstelle: 2 x D-Sub, USB (1 Eingang, 3 Ausgänge)

Hersteller/Anbieter

Formac

Telefon

Weblink

www.formac.com

Bewertung

Preis

rund 1050 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
103670