138374

Formac Prodisc 40 GB

14.11.2001 | 14:42 Uhr |

Eine mobile Platte zum Auslagern von Daten.

Eine mobile Platte zum Auslagern von Daten.

Die Formac Prodisc 40 GB ist ein externes Laufwerk. Im Inneren des Gehäuses befand sich beim Testlauf die Maxtor-Platte D540X MK4K040H2. Ihre Zeiten wiederholten sich nahezu verlustfrei am Firewire-Anschluss: Die Werte lagen beim linearen Lesen bei 26,41 MB/s, beim linearen Schreiben bei 24,03 MB/s - das ist gut. Dagegen ermittelten wir eine mittlere Zugriffszeit von 14,5 Millisekunden - nicht gerade flott. Das gilt um so mehr für das Konvertieren der AVI-Datei unter Win 2000. Es dauerte mit 81 Sekunden lange.

Bei der Handhabung gibt es keine Probleme: Via Firewire lässt sich die Platte mit dem PC oder Mac verbinden. Infos zur Jumperbelegung sind unnötig. Die Herstellergarantie gilt 24 Monate. Die Hotline (03379/340306) war okay. Pro GB kommt die Platte auf gut 6 Euro. Das ist preiswert.

Ausstattung: 5400 Umdrehungen pro Minute; 38.178 MB formatierte Kapazität; 2 MB Cache.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Formac Prodisc 40 GB; Mittlere Zugriffszeit (ms): 14,5; Übertragungsraten beim Lesen / Schreiben min./mittel/max. (MB/s): 17,46 / 25,22 / 28,96; Formatierte Kapazität (MB): 38.178; Formfaktor (Zoll): 3,5; Bauhöhe: 1; Umdrehungszahl (UPM): 5400; Cache (MB): 2; Schnittstelle: Firewire IEEE1394a

Hersteller/Anbieter

Formac

Telefon

Weblink

www.formac.com

Bewertung

Preis

rund 240 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
138374