687728

Fonts für Gnome

Sie arbeiten unter KDE, möchten aber auch ein paar Gnome-Programme verwenden. Diese richten sich jedoch nicht nach den KDE-Vorgaben, sondern erscheinen mit einer viel zu kleinen, kaum lesbaren Schrift. Wo können Sie die Schrift für Gnome-Programme einstellen?

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Hoch

Problem:

Sie arbeiten unter KDE, möchten aber auch ein paar Gnome-Programme verwenden. Diese richten sich jedoch nicht nach den KDE-Vorgaben, sondern erscheinen mit einer viel zu kleinen, kaum lesbaren Schrift. Wo können Sie die Schrift für Gnome-Programme einstellen?

Lösung:

Installieren Sie zunächst, falls noch nicht geschehen, das zu Ihrer Distribution gehörige Paket gnome-control-center. Um die Schriftarten auszuwählen, drücken Sie <Alt>-<F2> und rufen das Programm gnome-font-properties auf. Normalerweise gelten diese Einstellungen aber nur, wenn Sie unter Gnome arbeiten. Um sie auch unter KDE dauerhaft wirksam werden zu lassen, müssen Sie hier den Gnome-Einstellungs-Dämon extra starten. Legen Sie dazu einen Autostart-Eintrag für das Programm gnome-settings-daemon an. Unter Suse Linux geht das am schnellsten mit dem Befehl

ln-s /opt/gnome/bin/gnomesettings-daemon ~/.kde/Autostart/gnome-settingsdaemon

in einem Terminal-Fenster. Unter anderen Distributionen müssen Sie eventuell den Pfad anpassen. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, probieren Sie statt /opt/gnome/bin die Pfade /usr/bin und /usr/lib/control-center.

0 Kommentare zu diesem Artikel
687728