Eintagsfliegen

Top-Flops der IT: Die 10 kurzlebigsten Produkte

18.04.2015 | 09:03 Uhr | Harry McCracken

Kaum waren sie da, waren sie auch schon wieder weg. So erging es zuletzt nicht nur HPs WebOS. Wir zeigen Ihnen 10 Technik-Produkte, die schneller wieder weg waren, als sie gekommen sind.

Konzerne in Silicon Valley sagen gerne über sich selbst: "Wir verlieren lieber schnell". Was sie meinen ist: Sie probieren liebend gerne neue Ideen und Technologien aus; aber wenn etwas auf dem Markt nicht funktioniert, geben sie es relativ schnell wieder auf. Da investieren Firmen Hunderte Millionen Dollars in ein neues Produkt und machen mächtig Wind darum - und nur Monate später ist es schon wieder von der Bildfläche verschwunden. Sofern es überhaupt jemals Marktluft geschnuppert hat.

Seit einiger Zeit ist HPs TouchPad das fragwürdige Aushängeschild für unglaublich kurzlebige Technik-Produkte. Das Touchpad befindet sch aber in namhafter Gesellschaft: Berühmt berüchtigte Flops wie Audrey, der G4 Cube und Foleo zum Beispiel. Im Folgenden zeigen wir Ihnen zehn Produkte, deren Lebensspanne auf dem Markt die 1-Jahres-Grenze niemals geknackt hat, oder die es erst gar nicht zur Marktreife gebracht wurden. Jedes einzelne Produkt wurde von großen Firmen hergestellt, die es eigentlich hätten besser wissen müssen.

Grandiose Flops der IT-Geschichte
1113126