121090

Fix Foto 2.61

11.09.2002 | 15:23 Uhr |

Programm zur Foto-Nachbearbeitung.

Angesehen von kleinen Mängeln, ist Fix Foto 2.61 ein brauchbares Programm zur Foto-Nachbearbeitung.

"FixFoto entsprang nicht etwa einem Mangel an ausgezeichneten Programmen, sondern dem Wunsch, alle zum täglichen Umgang mit der Digitalkamera benötigten Funktionen schnell und einfach zur Verfügung zu haben" schreibt der Autor in der Onlinehilfe. Bilder zum Bearbeiten bezieht das kleine Programm für Windows 95/98/ME, 2000 und XP per TWAIN-Schnittstelle von einer Digitalkamera oder anderen Bild-Eingabegeräten. Auf der Festplatte abgelegte Bilddateien lassen sich auch verwenden. Die Anzahl möglicher Formate beschränkt sich allerdings auf JPG, Tif, BMP und PNG.

Das ausgewählte Foto lässt sich mit zahlreichen Werkzeugen bearbeiten. Das Ergebnis der Veränderungen stellt Fix Foto in einer Vorschau dar. Ein Nachteil: Das Programm kann nur die letzte Änderung rückgängig machen. Gewöhnungbedürftig ist die Zoom-Funktion. Das Verkleinern der Ansicht funktioniert nicht beliebig, sondern nur relativ zur aktuellen Fenstergröße. Gut: Mit der "Stapelverarbeitung" lassen sich Korrekturen gleichzeitig auf mehrere Fotos anwenden. Die gewählten Einstellungen lassen sich auch als Makro speichern. Die Shareware-Version erlaubt es nicht, bearbeitete Bilder zu speichern.

Alternative: Paint Shop Pro unterstützt mehr Bildformate und besitzt zahlreiche Filter und Effekte, ist aber auch deutlich teurer.

Hersteller/Anbieter

Joachim Koopmann Software

Weblink

www.j-k-s.com

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, 2000 und XP

Preis

Shareware, 25 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
121090