690316

Firefox: Menü-Einträge ausblenden

In den Firefox-Menüs befinden sich viele Punkte, die Sie nie benutzen, etwa "Gehe". Sie wünschen mehr Übersicht und möchten deshalb diese Einträge loswerden. Wir erklären Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Profis

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

In den Firefox-Menüs befinden sich viele Punkte, die Sie nie benutzen, etwa "Gehe". Sie wünschen mehr Übersicht und möchten deshalb diese Einträge loswerden.

Lösung:

Sie können die Benutzerführung von Firefox anpassen und damit auch Menüpunkte verschwinden lassen. Bearbeiten Sie dazu die Datei "userChrome.css" im Unterverzeichnis "chrome" Ihres Firefox-Profilverzeichnisses. Falls sie noch nicht vorhanden ist, legen Sie sie dort an. In diese Datei tragen Sie mit dem Editor die auszublendenden Menü-Einträge als CSS-Code ein. So geht's: Wollen Sie etwa den Menüpunkt "Offline arbeiten" ausblenden, lautet der Eintrag

menuitem[label="Offline arbeiten"] {display: none !important;}

Sollen mehrere Menüpunkte verschwinden, führen Sie diese Zeile für Zeile vor der Anweisung in den geschweiften Klammern auf, wobei Sie alle außer dem letzten mit einem Komma abschließen. Um zum Beispiel neben "Offline arbeiten" auch "Link senden" auszublenden, lautet der entsprechende CSS-Code

menuitem[label="Offline arbeiten"], menuitem[label="Link senden..."] {display: none !important;}

Wichtig ist, dass Sie die exakte Bezeichnung des jeweiligen Menüpunkts zwischen die Gänsefüßchen setzen. Sie müssen etwa auch die drei Punkte am Ende eines Eintrags wiedergeben.

Hauptmenüpunkte wie "Gehe" oder "Lesezeichen" werden Sie mit dem obigen Code nicht los. Hier verwenden Sie statt "menuitem" das Schlüsselwort "menu", also etwa

menu[label="Gehe"]{display: none !important;}

Die Schlüsselwörter "menuitem" und "menu" lassen sich auch innerhalb einer Liste kombinieren und werden dabei, wie oben beschrieben, durch jeweils ein Komma abgeschlossen, außer beim letzten Eintrag.

Firefox-Profilverzeichnis
Das Profilverzeichnis von Firefox befindet sich bei Windows 95/98/ME unter %windir%\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\<xxx>, wenn Sie keine Benutzerprofile verwenden. Ansonsten liegt es unter %windir%\Profiles\%user%\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\<xxx>. Benutzer von Windows 2000/XP finden es unter %userprofile%\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\<xxx>. Unter Linux liegt es in ~/.mozilla/firefox/<xxx> . "xxx" steht für eine Zufallszeichenfolge, gefolgt von einen Punkt und dem Profilnamen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
690316