244882

Firefox: Der sichere Super-Browser

23.02.2005 | 14:02 Uhr |

Mit der Version 1.0 von Firefox geht der Wettkampf um den besten Web-Browser in eine neue Runde. Wir präsentieren Ihnen den Super-Browser in einer exklusiven PC-WELT-Edition.

"Firefox überholt Internet Explorer". Bis Sie diese Schlagzeile lesen können, dauert es wohl noch etwas – aber nur, was die Nutzerzahlen angeht. Denn in puncto Leistungsumfang hat der kleine smarte Browser aus der Mozilla-Familie das Pendant von Microsoft schon längst übertrumpft – das gilt vor allem für die neueste Firefox-Version 1.0 (kostenlos, PC-WELT-Edition für Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP, 6 MB).

Kein Wunder: Microsoft hat die Weiterentwicklung des Internet Explorers in letzter Zeit stark vernachlässigt. Außer unzähligen Patches kam nach Version 6 SP 1 lange Zeit nichts Neues. Nur wer Windows XP hat und das SP 2 installiert, kommt in den Genuss einiger Zusatzfunktionen im Internet Explorer (IE), zum Beispiel eines Pop-up-Blockers. Nutzer der anderen Betriebssysteme bleiben außen vor. Kein Wunder, dass viele IE-Anwender frustriert sind und nach Alternativen suchen. Dazu kommt, dass ständig neue Sicherheitslücken im Internet Explorer gefunden werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
244882