221158

Exklusiver Ausblick auf künftige Firefox-Versionen

06.10.2009 | 12:28 Uhr |

Besuch aus Kanada in der PC-WELT-Redaktion: Mike Beltzner, Director of Firefox, gab uns einen ausführlichen Ausblick auf Firefox 3.6, Firefox 3.7, Firefox 4.0 und Firefox 4.1.

Mike Beltzner, Director of Firefox
Vergrößern Mike Beltzner, Director of Firefox
© 2014

Am 9.11.2009 feiert Firefox seinen fünften Geburtstag, denn am 9.11.2004 erschien die allererste Version von Firefox. Fünf Jahre, in denen viel geschehen ist und in denen sich auch das Internet verändert hat. "Firefox hat zur Veränderung des Internets beigetragen", sagte Mike Beltzner, Director of Firefox, im Gespräch mit der PC-WELT. In der Tat nutzen mittlerweile über 300 Millionen Anwender Firefox und Firefox ist es zu verdanken, dass viele neue Browser-Funktionen Einzug bei anderen Browsern fanden und insgesamt eine neue, frische Konkurrenz bei den Browser-Herstellern herrscht. Und Konkurrenz belebt das Geschäft.

Aber auf seinem Erfolg darf man sich nicht ausruhen. Das weiß auch Beltzner, der als Chefentwickler die kommenden Versionen von Firefox verantwortet. Als nächstes wird Firefox 3.6 erscheinen. Übrigens nicht um die Zeit herum, wenn Microsoft Windows 7 auf den Markt bringt. Obwohl Firefox 3.6 Anpassungen für Windows 7 enthält , wird die neue Browser-Version doch frühestens einen Monat nach Windows 7 zum Download bereit stehen.

Firefox 3.6 steht seit wenigen Tagen in einer Pre-Beta-Version zum Testen bereit . Mike Beltzner gab uns einen ausführlichen Ausblick darauf, welche Neuerungen die Anwender bei Firefox 3.6 erwartet. Aber nicht nur das: Er gab uns auch einen Ausblick auf Firefox 3.7, Firefox 4.0 und Firefox 4.1.

0 Kommentare zu diesem Artikel
221158