128734

Digitale Bilderrahmen mit Touchscreen-Bedienung

31.03.2008 | 13:55 Uhr |

Neue Funktionen sollen das Präsentieren und Anschauen von digitalen Fotos und Videos bei den digitalen Bilderrahmen Kodak Easyshare M820, M1020 und P720 vereinfachen.

Kodak präsentiert digitale Bilderrahmen mit Touchscreen-Leiste zur einfachen Bedienung. Die Modelle Easyshare M820 und M1020 sind mit einem 8 beziehungsweise 10 Zoll großen Bildschirm ausgestattet. Die integrierte Touchscreen-Leiste ermöglicht laut Kodak eine einfache und schnelle Steuerung der digitalen Bilderrahmen. Dank integrierter Lautsprecher und MP3-Unterstützung lässt sich die Präsentation der Fotos mit Musik untermalen. Als unterstützte Formate gibt Kodak JPEG, MPEG1 und 4 an. Die Bilderrahmen verfügen neben einer USB-Schnittstlle noch über einen Kartenleser und einen internen Speicher mit 128 Megabyte. Der Easyshare P720 bietet ein 7 Zoll großes Display sowie eine Touchscreen-Leiste.

Die 16:9-Rahmen werden inklusive der EasyShare Digital Display Software ausgeliefert. Neben der Organisation und Bearbeitung von Bildern lassen sich mit diesem Tool Aufnahmen und Diashows direkt vom PC auf den digitalen Bilderrahmen übertragen. Außerdem befinden sich im Lieferumfang noch zwei Rahmenblenden in den Farben Cranberry-Rot und Silber. Optional sind weitere Blenden erhältlich. Die digitalen Bilderrahmen der Easyshare-Reihe werden voraussichtlich ab Ende Mai 2008 im Fachhandel angeboten. Preise nannte Kodak noch nicht.

Lesen Sie auch bei unserem Partner stern.de: "Digitale Bilderrahmen im Test: Heimkino für Oma"

0 Kommentare zu diesem Artikel
128734