687973

Festplatten: Fehler online aufspüren

Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Festplatten fehlerfrei arbeiten. Gibt es eine preiswerte Lösung, die Platten zu checken? Seagate bietet auf seiner Website eine kostenlose Online-Diagnose an. Wir zeigen Ihnen wie es funktioniert.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Festplatten fehlerfrei arbeiten. Gibt es eine preiswerte Lösung, die Platten zu checken?

Lösung:

Seagate bietet auf seiner Website eine kostenlose Online-Diagnose an. Sie prüft alle EIDE-, S-ATA- und SCSI-Laufwerke – egal von welchem Hersteller. Der Test funktioniert unter Windows 95/98/ ME, 2000 und XP.

Schließen Sie alle Anwendungen, und gehen Sie auf die Site www.seagate.com/support/seatools. Wählen Sie unter "Seatools online“ die Option "Deutsch“, dann "Online-Festplattenselbsttest“. Sie sehen nun alle in Ihrem System installierten Festplatten. Setzen Sie ein Häkchen vor die Platte, die Sie überprüfen wollen. Über "Weiter, Erweiterten Festplattenselbsttest ausführen“ starten Sie die Aktion.

Das Programm nimmt einen Schreibtest vor. Dabei tastet es Ihre Dateien auf Festplatte nicht an, denn es füllt nur ungenutzte Blöcke temporär mit Daten.

Abschließend liest das Tool den kompletten Nutzdatenbereich der Platte und checkt ihn auf Fehler. Erhalten Sie die Meldung "Selbsttestroutine ohne Fehler beendet“, ist Ihre Platte in Ordnung.

Übrigens: Mit Hilfe von Seatools Desktop erstellen Sie zwei Bootdisketten. Damit booten Sie Ihren PC und können den Test auch lokal laufen lassen.

:Download: Seatools Desktop

0 Kommentare zu diesem Artikel
687973