726995

Fehler E18 bei Canon-Kamera

19.09.2006 | 11:45 Uhr |

Ihre Digitalkamera von Canon zeigt im Display den Fehler "E18", sobald Sie sie einschalten. Der Fehler trat – beispielsweise nach Ihrem letzten Strandurlaub – zunächst nur gelegentlich auf, dann immer häufiger. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

nforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Ihre Digitalkamera von Canon zeigt im Display den Fehler "E18", sobald Sie sie einschalten. Der Fehler trat – beispielsweise nach Ihrem letzten Strandurlaub – zunächst nur gelegentlich auf, dann immer häufiger.

Lösung:

Der Fehlercode "E18" weist auf einen Schaden am Objektiv oder an dessen Abdeckung hin: Das Objektiv kann innerhalb der dafür vorgesehenen Zeitspanne nicht ordnungsgemäß aus- oder einfahren. Versuchen Sie erst einmal, die Kamera aus- und einzuschalten. Achten Sie dabei darauf, mit den Fingern keinen Druck auf das Objektiv und den umgebenden Bereich auszuüben. Wenn das nicht hilft, müssen Sie die Kamera wohl oder übel zwecks Reparatur zum Händler geben.

Im Internet haben sich viele Canon-Anwender über das Auftauchen dieses Fehlercodes beschwert. Dennoch liegt laut dem Hersteller kein Serienfehler vor. Vielmehr zeigten über 90 Prozent der Kameras, die wegen dieses Defekts eingeschickt wurden, Schäden, die auf eine unsachgemäße Handhabung zurückzuführen waren. Die häufigsten Ursachen waren offenbar Stöße, Sand vom Urlaubsstrand und Nässe. Besonders die beiden letztgenannten bringt der Anwender laut Canon oft nicht mit dem Fehler E18 in Verbindung, denn sie wirken sich vielfach erst zeitverzögert aus. Ein Sandkorn blockiert das Herausfahren des Objektivs beispielsweise erst dann, wenn es ins Getriebe gelangt.

Hinweis: Die Kosten für eine Reparatur können 200 Euro überschreiten. Wer keine Garantie beziehungsweise Gewährleistung geltend machen kann, muss sich überlegen, ob sich eine Reparatur lohnt. Versierte Bastler, die eine defekte Canon Ixus besitzen, können versuchen, ihre Kamera selbst wieder flott zu bekommen: Im Internet kursieren diverse Reparaturanleitungen. Eine deutschsprachige Anweisung finden Sie beispielsweise hier auf der Site "Ixus World".

0 Kommentare zu diesem Artikel
726995