689669

Faxversand mit DSL via Dienstleister

24.08.2005 | 11:34 Uhr |

Ist es möglich, über DSL Fax zu empfangen und zu verschicken? Eine ISDN-Karte möchten Sie wegen der Dialer-Problematik nicht zusätzlich verwenden. Über DSL können Sie weder Faxe versenden noch empfangen. Wir sagen Ihnen wieso und welche Möglichkeiten es per Dienstleister gibt.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Gering

Problem:

Ist es möglich, über DSL Fax zu empfangen und zu verschicken? Eine ISDN-Karte möchte ich wegen der Dialer-Problematik nicht zusätzlich verwenden.

Lösung:

Über DSL können Sie weder Faxe versenden noch empfangen. Per Modem und ISDN wählen Sie dafür direkt die Nummer des Empfängers an. Eine DSL-Leitung endet aber stets in einem festen Access Point in Ihrer Vermittlungsstelle. Folglich können Sie weder für Faxe noch für Gespräche einen Telefonanschluss erreichen, sondern haben nur Zugang zum Internet.

Sie können aber per Dienstleister über das Web oder per Mail trotzdem Faxe senden und empfangen. Viele Mail-Provider bieten einen Faxservice. Das gilt etwa für Web.de oder GMX , allerdings in der Regel nur im Zusammenhang mit einem kostenpflichtigen Mail-Account. Ein reiner Faxanbieter ist zum Beispiel http://efax.com/de/ - Sie können den Service 30 Tage lang gratis testen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
689669