686561

Favoriten des Registry-Editors sichern

Die Favoriten unter REGEDIT.EXE (Windows XP, 2000) sind äußerst praktisch für Anwender, die viel in der Registry hantieren. Nach einer größeren Panne, die zum Beispiel die Rückkehr zu einem älteren Systemwiederherstellungspunkt erfordert, gehen unter anderem auch diese Favoriten verloren. PC-WELT zeigt Ihnen wie Sie die Favoriten sichern können.

Anforderung:

Fortgeschrittene

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Die Favoriten unter REGEDIT.EXE (Windows XP, 2000) sind äußerst praktisch für Anwender, die viel in der Registry hantieren. Nach einer größeren Panne, die zum Beispiel die Rückkehr zu einem älteren Systemwiederherstellungspunkt erfordert, gehen unter anderem auch diese Favoriten verloren.

Lösung:

Sie können Ihre Favoriten ganz einfach sichern. Windows speichert die Registry-Favoriten des angemeldeten Benutzers in der Registry selbst, und zwar im Schlüssel

"Hkey_Current_User\Software\Microsoft\Windows\ CurrentVersion\Applets\Regedit\Favorites“.

Exportieren Sie vorsorglich diesen Schlüssel über "Datei, Exportieren“ (XP) oder "Registrierung, Registrierungsdatei exportieren“ (2000) in eine REG-Datei. Per Doppelklick können Sie die Sicherung wieder einlesen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
686561