Facebook-Workshop

So starten Sie bei Facebook durch

Freitag, 17.06.2011 | 09:41 von S. Ohnstedt/Channelpartner
Bildergalerie öffnen So startet Ihr Unternehmen bei Facebook durch
Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklären: Wie legen Sie ein Facebook-Profil an? Welcher Profil-Typ ist der richtige? Wie schützen Sie Ihre Daten bei Facebook?
Was ist Facebook? Hand aufs Herz, wurde Ihnen diese Frage tatsächlich in den letzten Monaten gestellt? Wohl kaum: So ziemlich jeder, der auch nur ab und zu im Internet unterwegs ist, hat von der Plattform schon einmal gehört. Selbst Hollywood widmete der Idee von Mark Zuckerberg unlängst einen ganzen Film .

Die Gefahren der Facebook-Apps

Facebook ist in der Tat vielseitig nutzbar: Treten Sie mit Freunden in Kontakt, gründen Sie eine Interessensgemeinschaft und suchen Sie nach Gleichgesinnten oder nutzen Sie das kostenlose Angebot, um Ihre Geschäftskunden auf dem Laufenden zu halten. Eine derart umfangreiche Umgebung neigt allerdings auch dazu, schnell unübersichtlich zu werden und Einsteiger mit der schieren Flut an Optionen zu erschlagen.

Facebook: So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Facebook - so schützen Sie Ihre Daten
Facebook - so schützen Sie Ihre Daten

Wir möchten Sie bei Ihren ersten Schritten begleiten und erklären Ihnen anhand von ausführlichen Workshops und Schritt-für-Schritt-Anleitungen in mehreren Screenshot-Galerien, wie Sie Ihr persönliches Profil gestalten können. Informieren Sie sich darüber hinaus in mehreren Exkursen über die Datensicherheit und andere relevante Themen, die gerne in Bezug auf Facebook diskutiert werden. Sollten Sie bereits einen Account auf Facebook besitzen, könnte der Abschnitt Weitere Facebook-Tipps... für Sie interessant sein, der sich mit einigen versteckten Funktionen und nicht ganz offensichtlichen Fakten beschäftigt.

Freitag, 17.06.2011 | 09:41 von S. Ohnstedt/Channelpartner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (27)
  • kalweit 07:56 | 21.06.2011

    Zitat: zwilling
    Was würde ich ohne die Informationen machen, die ich mir täglich hereinziehe?
    Du würdest dir keinen Kopp um Dinge machen, die dich zum einen nicht betreffen und die du zum anderen nicht ändern kannst.

    Antwort schreiben
  • zwilling 23:17 | 20.06.2011

    Zitat: kikaha
    ... Genaugenomme braucht ein Privatmensch auch kein Internet. Ja, noch nicht einmal einen Computer.
    Wenn man in das Zeitalter allmählich hineingewachsen ist, kann man es nicht lassen. Was würde ich ohne die Informationen machen, die ich mir täglich hereinziehe? Dabei kann ich mich über Mangel an interessanten Beschäftigungen nicht beklagen.

    Antwort schreiben
  • TAXlDRlVER 19:47 | 20.06.2011

    Bekannte sind für mich Leute, mit denen ich beim kurzen Zusammentreffen ein paar Worte wechsele, wie: "das Wetter lässt zu wünschen übrig, hoffentlich wird es bald besser, ich muss noch schnell was einkaufen, schönen Tag noch…." Wieso sollte ich vor irgendwelchen Bekannten im Internet meine Intimsphäre ausbreiten und Seelenstriptease machen? Ich habe keine Profilneurose und brauche keinen Gesichtsbuch-Account, um Bildchen vom Schreber- oder Hausgarten, sämtichen Familienmitgliedern und Haustieren zu veröffentlichen.

    Antwort schreiben
  • EBehrmann 19:26 | 20.06.2011

    Bekannte, die ich nicht kenne, habe ich hier im Forum auch, dazu brauche ich kein Facebook.

    Antwort schreiben
  • kikaha 19:26 | 20.06.2011

    Zitat: Falcon37
    Hier wird was gepusht, was im Grunde genommen kein Mensch braucht.
    Das könnte man von vielem sagen. Genaugenomme braucht ein Privatmensch auch kein Internet. Ja, noch nicht einmal einen Computer.

    Antwort schreiben
865070