07.07.2011, 15:37

Moritz Jäger

Facebook-Rivale

FAQ: Google+ Fakten, Tipps und Tricks

Google hat die ersten Tester zu seinem neuen Facebook-Konkurrenten Google Plus eingeladen. Die PC-Welt hat sich umgesehen und beantwortet wichtige Fragen zu Google+.
Mit Google+ versucht sich der Suchmaschinenkonzern erneut an einem sozialen Netzwerk. Google+ soll vor allem Facebook Marktanteile abnehmen. Aktuell befindet sich Google+ in einer geschlossenen Beta-Phase, nur per Einladung darf man teilnehmen. PC-Welt.de hat bereits einen Account. Wir haben uns das neue Netzwerk und den potenziellen Facebook-Killer genau angesehen.

Was ist Google+?

Google+ (ausgesprochen Google Plus) ist das neue soziale Netzwerk von Google. Der Suchmaschinengigant will nach zwei gescheiterten Anläufen (Orkut und Google Wave) dem Konkurrenzunternehmen Facebook damit das Wasser abgraben. Die Webseite ähnelt Facebook vom Aufbau her, bietet aber einige clevere Zusatzanwendungen, etwa die Social Circles oder den Hangout.

Wie bekomme ich eine Einladung?

Aktuell befindet sich der Dienst in der Beta-Phase. Wie bei Google üblich, können neue Nutzer nur von Personen eingeladen werden, die schon selbst Teil des Dienstes sind. Zum Testzeitpunkt waren die Pforten allerdings bereits wieder geschlossen; selbst mit einer Einladung muss man erst einmal warten.

Was ist mit dem Datenschutz?

Google+ integriert sich in die normalen Google-Konten, über die auch Dienste wie iGoogle, Google Mail oder Google Dokumente verwaltet werden. In Kombination mit einem sozialen Netzwerk kann der Suchmaschenanbieter so ein umfangreiches Profil erstellen - das sich mit Hilfe von Adsense auch noch gezielt vermarkten lässt.
Google hat einige Funktionen zur Schutz des Profils und der eigenen Daten integriert. Zudem kann man über das Dashboard zentral die Einstellungen für alle Google-Dienste verwalten.

Google+: Was brauche ich für den Zugriff?

Neben einer Einladung ist auch ein Google-Konto zwingend erforderlich. Wer bereits Google-Dienste wie Blogger, Picasa, Google Mail oder iGoogle nutzt, hat dieses bereits und kann sich mit diesen Account-Daten anmelden. Wichtig: Wer "Google Apps for your Domain" verwendet, kann sich damit noch nicht bei Google+ anmelden.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 4
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1057678
Content Management by InterRed