571709

So spielt Deutschland gegen Argentinien

03.07.2010 | 12:16 Uhr |

Manuel Neuer pariert Unhaltbare, Philipp Lahm Friedrich rettet per Fallrückzieher hinter der Torlinie und Miroslav Klose grätscht das entscheidende Tor: Bei uns gibt es den Spielbericht zum Viertelfinale Deutschland gegen Argentinien bereits vor dem Match.

Deutschland spielt bei Fußball-Weltmeisterschaften gerne gegen Argentinien. Jeder erinnert sich an das gewonnene Elfmeterschießen 2006 im Viertelfinale. Viele wissen noch, wie Brehme im Finale 1990 Deutschland zum Titel schießt. Und einige sprechen noch heute über eigentliche Remis im Finale 1986, gegen das Maradonna etwas hatte - Argentinien gewann 3:2.

WM-Historie: Deutschland besiegt Argentinien mit 3:1 (1958)
Kaum einer weiß aber vom tatsächlichen (torlosen) Unentschieden zwischen den beiden Teams in der Vorrunde der Weltmeisterschaft in England (1966). Und wahrscheinlich niemand erinnert sich mehr an das WM-Spiel 1958 in Schweden. Der damals amtierende Weltmeister Deutschland schlug die Gauchos in der Vorrunde nach 0:1-Rückstand noch mit 3:1.

2010 treffen die beiden Länder also zum sechsten Mal während einer WM aufeinander. Es wird ein Fest für Deutschland. Woher wir das wissen? Wir haben Wahrsager, Glaskugeln, Kaffeesätze und Tarotkarten befragt - und kennen bereits heute, drei Tage vor dem vierten Aufeinandertreffen der Fußballgroßmächte, die Spieldetails des Viertelfinals. Und welcher deutscher Spieler durch was auffallen wird.

Und hier ist die Spielvorhersage für Samstag, 3. Juli, ab 16 Uhr:

0 Kommentare zu diesem Artikel
571709