230273

Drei pfiffige Excel-Tools und eine Excel-Alternative

06.04.2016 | 09:55 Uhr |

Microsoft Excel ist eine geniale Tabellenkalkulation. Noch besser wird Excel aber mit den richtigen Gratis-Erweiterungen. Wir stellen Ihnen deshalb drei kostenlose Erweiterungen für Excel vor. Und eine kostenlose Alternative.

Excel Jahresplaner: Terminverwaltung für Projekte, Urlaubszeiten und Geburtstage

In den kostenlosen Excel Jahresplaner 2014, 2015, 2016 können Sie alle wichtigen Termine wie Projekte, Urlaubszeiten und Geburtstage eintragen und haben damit das ganze Jahr immer im Blick. Die Termine können je nach Kategorie farblich unterschiedlich markiert werden, also beispielsweise jeweils eine eigene Farbe für Projekte, Urlaubszeiten und Geburtstage. Feiertage und Wochenenden sind im Excel Jahresplaner bereits vom Start weg markiert. Die Ferientermine der Bundesländer und wichtige Messetermine sind ebenfalls bereits eingetragen. Zu jedem Termin lassen sich im Excel Jahresplaner Kommentare hinzufügen.

Ratgeber: Zehn pfiffige Excel-Tipps

Excel Jahresplaner ist kostenlos erhältlich, Sie müssen sich nur mit Ihrer Mailadresse anmelden.

Download Excel Jahresplaner

PC-Welt ExcelTricks: Arbeitsmappen für Überstunden, Tilgungsplan und Transaktionen

Wir zeigen Ihnen anhand von drei recht komplexen, aber durchaus nützlichen Beispiel-Arbeitsmappen im Archiv PC-WELT-ExcelTricks wie man Excel an seine Grenzen bringt. So bekommen Sie unter anderem eine Mappe zur Berechnung Ihrer Überstunden, eine weitere zur Aufstellung eines Tilgungsplanes für einen Kredit und eine dritte zur Analyse der Geldbewegungen auf Ihren Konten.

Download: PC-WELT ExcelTricks

ASAP Utilities: Makrosammlung

ASAP Utilities ist eine Makrosammlung mit mehreren hundert Befehlen zum Formatieren von Arbeitsblättern und Einträgen, zum Markieren von Bereichen oder für den gezielten Zugriff auf Daten, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Download: ASAP Utilities

Gnumeric: Tabellenkalkulation für lau

Gnumeric ist ein Spreadsheet des Gnome-Projekts und beherrscht die Erstellung und Verwaltung von Tabellen. Für Berechnungen stehen mathematischen Formeln zur Verfügung und mit den Darstellungsfunktionen lassen sich Diagramme in unterschiedlichen Formen als Grafiken darstellen.

Hinweis: Mit Gnumeric 1.12.17 haben die Projekt-Verantwortlichen die Weiterentwicklung der Windows- Version von Gnumeric eingestellt. Sie finden diesen Download hier, von der Verwendung wird aber aufgrund der vielen Fehler abgeraten. Die Linux- Version dagegen wird weiterentwickelt:

Download: Gnumeric für Linux

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
230273