715578

Excel 97/2000/XP: Aktuelles Datum fest einfügen

In Ihre Arbeitszeit-Tabelle möchten Sie jeden Tag das aktuelle Datum eintragen. Wenn Sie dazu die Funktion HEUTE verwenden, wird der Wert bei jedem Aufruf der Tabelle an das aktuelle Datum angepasst. Geben Sie also die Funktion HEUTE am 5. März ein, steht einen Tag später in der entsprechenden Zelle der 6.März. Gibt es eine Option, mit der sich die Aktualisierung des Datums unterbinden lässt? Ja - PC-WELT zeigt Ihnen wie.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

In Ihre Arbeitszeit-Tabelle möchten Sie jeden Tag das aktuelle Datum eintragen. Wenn Sie dazu die Funktion HEUTE verwenden, wird der Wert bei jedem Aufruf der Tabelle an das aktuelle Datum angepasst. Geben Sie also die Funktion HEUTE am 5. März ein, steht einen Tag später in der entsprechenden Zelle der 6.März. Gibt es eine Option, mit der sich die Aktualisierung des Datums unterbinden lässt?

Lösung:

Wenn Sie das aktuelle Datum häufig als unveränderlichen Wert einfügen müssen, lohnt es sich, mit dem Visual-Basic-Editor (<Alt>-<F11>) ein winziges Makro in der globalen Vorlage PERSONL.XLS einzutragen. Sie benötigen zwischen den Standardzeilen "Sub ..." und "End Sub" lediglich eine weitere Zeile:

Sub Heute()

ActiveCell.Value = Date

End Sub

Falls Sie noch keine PERSONL.XLS besitzen, gehen Sie so vor: Wählen Sie zunächst "Extras, Makro, Aufzeichnen". Im nächsten Dialog vergeben Sie den Makronamen "Heute", beispielsweise die Tastenkombination <Strg>-<D> und als Speicherort die "Persönliche Makroarbeitsmappe". Dann geben Sie in die aktive Zelle "Dummy" ein und beenden die Aufzeichnung. Wenn Sie nun mit <Alt>-<F11> den Basic-Editor starten, finden Sie im Projekt PERSONL.XLS das Modul "Heute". Hier ersetzen Sie die Zeile mit der "Dummy"-Eingabe durch "ActiveCell.Value = Date". Künftig ändert sich das eingetragene Datum beim Aufruf der Tabelle nicht mehr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
715578