710986

Excel 97/2000: Mehrere Zeilen einfügen

Sie wollen in eine Excel-Tabelle mehrere Zeilen oder Spalten einfügen. Beim Befehl "Einfügen, Zeilen" beziehungsweise "Einfügen, Spalten" gibt es aber keine Option, mit der sich die Anzahl festlegen lässt. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie es trotzdem funktioniert.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Gering

Problem:

Sie wollen in eine Excel-Tabelle mehrere Zeilen oder Spalten einfügen. Beim Befehl "Einfügen, Zeilen" beziehungsweise "Einfügen, Spalten" gibt es aber keine Option, mit der sich die Anzahl festlegen lässt. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie es trotzdem funktioniert.

Lösung:

Wenn Sie zusätzliche Zeilen einfügen wollen, markieren Sie zunächst unterhalb der Stelle, an der Sie die neuen Zeilen positionieren wollen, die gewünschte Anzahl von Zeilen. Wollen Sie also beispielsweise unter der Zeile 2 vier Zeilen zusätzlich einfügen, markieren Sie die Zeilen 3, 4, 5 und 6. Wählen Sie dann den Befehl "Einfügen, Zeilen". Excel fügt ohne weitere Aufforderung vier Zeilen auf einmal ein. Dabei ist es egal, ob die Zeilen, die Sie markieren, Daten enthalten oder nicht: Eingefügt werden immer Leerzeilen.

Wenn Sie Spalten einfügen möchten, markieren Sie die Spalten rechts von der Stelle, an der die neuen Spalten stehen sollen, und wählen dann den Befehl "Einfügen, Spalten".

Dieses Verfahren funktioniert sogar für Tabellenblätter: Markieren Sie am unteren Tabellenende die gewünschte Anzahl von Registern mit den Namen der Tabellenblätter. Nach einem Klick auf "Einfügen, Tabellenblatt" (Excel 97: "Einfügen, Tabelle") legt Excel die entsprechende Anzahl leerer Tabellenblätter links von den markierten neu an. Diese neuen Tabellenblätter tragen Standardnamen wie "Tabelle1".

0 Kommentare zu diesem Artikel
710986