693410

Euro-Symbol in MS-Office einbinden

25.05.2001 | 10:10 Uhr |

Sie benötigen das Euro-Zeichen in Word, aber auch in anderen Office-Programmen. Eine neue Tastatur ist hierfür nicht nötig - die PC-WELT verrät Ihnen, was Sie statt dessen für das Euro-Zeichen benötigen.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Sie benötigen das Euro-Zeichen in Word, aber auch in anderen Office-Programmen. Eine neue Tastatur ist hierfür nicht nötig.

Sofern das Euro-Symbol in der Schriftdatei, die Sie nutzen wollen, vorhanden ist, lässt es sich mit der Tastenkombination ALT GR-E oder STRG-ALT-E einfügen. Jedoch enthalten längst noch nicht alle Fonts das neue Euro-Zeichen. Microsoft bietet inzwischen Font-Updates an. Für Windows 3.11, 95 und NT 3.5 stehen unter www.microsoft.com/windows/euro.asp Updates für die jeweils enthaltenen Schriften zur Verfügung.

Die Service Packs für Windows NT 4.0 umfassen ab der Version 4 die neuen Fonts. Sie finden diese ebenfalls unter der genannten Adresse. Für die zusätzlichen Fonts aus den Office-Paketen 97 und 2000 gibt es unter http://office.microsoft.com/downloads/9798/ offeurofonts.aspx und http://office.microsoft.com/downloads/2000/ offeurofonts.aspx die entsprechenden Updates.

0 Kommentare zu diesem Artikel
693410