1310512

Layar

12.02.2010 | 18:55 Uhr |

Die App Layar öffnet Ihnen den Weg in die Augmented Reality. Die Anwendung reichert das Livebild Ihrer Handykamera mit zusätzlichen Infos an - etwa zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung oder Twitter-Nutzern in Ihrer Nähe.

Das kann Layar : Die App gehört in die Kategorie Augmented Reality, auf Deutsch etwa erweiterte Realität. Diese Anwendungen verbinden Positionsinformationen aus dem Handy mit Daten aus dem Internet. Das Ergebnis wird als zusätzliche Information auf dem Bildschirm angezeigt. Layar bietet unterschiedliche Ebenen, die man einblenden kann. Dazu gehört beispielsweise die lokale Suche. Hält man das Handy in Richtung des Suchergebnisses, zeigt Layar an, wie weit der jeweilige Punkt von der derzeitigen Position entfernt ist. Alternativ kann man sich etwa in der Nähe aufgenommene YouTube-Videos zeigen lassen oder sehen, ob sich in der Nähe Twitter-Nutzer aufhalten.

Installation und Funktion : Der Layar kann über den Android Market kostenlos heruntergeladen werden. Zusätzliche Ebenen lassen sich direkt aus der Anwendung heraus installieren. Zu beachten ist allerdings, dass Layar ein recht hohes Datenaufkommen produziert. Wer die App nutzt, sollte wahlweise per WLAN Zugriff auf das Internet haben, oder über eine passende mobile Flatrate verfügen.

Fazit : Augmented Reality ist eine faszinierende Technologie, mit der Informationen aus dem Internet einfach in das tägliche Leben integriert werden. Layar zeigt eindrucksvoll, wie ausgereift diese Technik jetzt schon ist. (mja)

Auf einen Blick: Layar für Google Android

Name

Layar

Plattform

Google Android

Kategorie

Augmented Reality

Preis

Kostenlos

Download

Android Market

Alternativen

Keine

Ebenfalls erhältlich für

iPhone 3GS

0 Kommentare zu diesem Artikel
1310512