160924

Epson Stylus Photo 900

24.04.2003 | 14:39 Uhr |

Ein vielseitiger Fotodrucker, der Rollen- sowie CD-Druck beherrscht.

Ein vielseitiger Fotodrucker, der Rollen- sowie CD-Druck beherrscht. Das kostet aber.

Von Papier über CD bis zur Rolle: Das verarbeitet der Epson Stylus Photo 900. In der Farbpatrone stecken 5 Farben. Separat davon ist die Schwarzkartusche. Die Patronen sind vom Permanentdruckkopf getrennt - Handhabungs-Note 1,4. Für einen Sechsfarbdrucker fallen die Kosten akzeptabel aus: Wir errechneten für die Farbseite gut 9 Cent, für das Schwarzweiß-Blatt rund 5 Cent. Im Betrieb benötigte das Gerät normal viel Energie, ausgeschaltet sogar gar keinen Strom - Verbrauchs-Note 3,3. Die Druckqualität stimmte (Note 1,7): Die Bilder und Grafiken hatten leuchtende Farben und feine Übergänge.

Auch bei den Hauttönen gefiel die feine Abstimmung. Dagegen wiesen die Texte durchweg etwas raue Buchstabenränder auf. Hier dauerte der Druck ziemlich lange, während bei Fotos das Tempo anzog - Geschwindigkeits-Note 3,7. Der Service (Note 3,1) beinhaltet 12 Monate Garantie und eine gute Hotline (01805/234150; 0,12 Euro pro Minute).

Ausstattung: optimierte 5760 x 720 dpi; USB, parallel; 45 bis 255 g/m2; Treiber für Win 95/98/ME, 2000, XP

Technische Daten Hersteller / Produkt: Epson Stylus Photo 900; Max. Auflösung: Schwarz / Farbe: optimierte 5760 x 720 dpi; Preise der Tintenpatronen: Farbpatrone: ca. 27 Euro; Schwarzpatrone: ca. 31 Euro; Tintendüsen: Farbe: 240, schwarz: 48; Speicher: 32 KB; Schnittstellen: USB, Parallel-Port; Abmessungen (B x T x H in mm): 495 x 304 x 184; Gewicht: 6,6 Kilogramm ; Papieraufnahme: 100 Blatt; Papierablage: k. A.; Bedruckbares Papiergewicht: 45 bis 255 g/m2 (Epson-Spezialpapier); Max. Papierformat: DIN A4; Treiber: Win 95/98/ME, 2000, XP, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 12; Standby: 5,0; ausgeschaltet: 0

Hersteller/Anbieter

Epson

Weblink

www.epson.de

Bewertung

2,5 Punkte

Preis

rund 250 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
160924