152722

Epson Stylus C80

24.10.2001 | 12:52 Uhr |

Dieser Tintenstrahldrucker liefert ein gutes Druckbild sowohl bei Texten wie auch bei Bildern.

Ein patenter Drucker für zu Hause und im Büro. Der Preis ist gerechtfertigt.

Mit pigmentierter Tinte arbeitet der Epson Stylus C80. Das machte sich im Test positiv beim Druck auf Normalpapier bemerkbar. Sie hatten nur wenige Tintenspritzer, scharfe Buchstabenränder und feine Farbübergänge. Fotos gab das A4-Gerät nahezu ohne, Grafiken mit leichten Rastern aus - Druckqualitäts-Note 1,4. Hetzen ließ sich der Drucker nicht (Geschwindigkeits-Note 3,6).

Die separaten Patronen sind vom Druckkopf getrennt - Handhabungs-Note 1,3. Die Farbseite ist mit rund 23 Pfennig gesalzen, dafür kostet das schwarzweiße Blatt nur gut 6 Pfennig. Energie benötigte der C80 normal viel - Note Verbrauch: 2,6. Epson bietet 12 Monate Garantie und eine gute Hotline (01805/234110) - Service-Note 1,7.

Ausstattung: 2880 x 720 dpi Auflösung; unterstützt 64 bis 255 g/m2 Papiergewicht; Treiber für Win 95/98/ME, NT 4, 2000, Mac-OS; Parallel-Port, USB-Anschluss.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Epson Stylus C80; Max. Auflösung: Schwarz: 2880 x 720 dpi; Farbe: 2880 x 720 dpi; Preise der Tintenpatronen: Farbpatrone (je Farbe): ca. 33 Mark; Schwarzpatrone: ca. 79 Mark; Tintendüsen: je Farbe: 60, schwarz: 180; Speicher: 256 KB Eingangspuffer; Schnittstellen: USB, Parallel-Port; Abmessungen (B x T x H in mm): 452 x 562 x 295; Gewicht: 5,8 Kilogramm; Papieraufnahme: 150 Blatt; Papierablage: k. A.; druckbares Papiergewicht: 64 bis 255 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4; Treiber: Win 95/98/ME, NT 4, 2000, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 17; Standby: 5; ausgeschaltet: 4,8

Hersteller/Anbieter

Epson

Telefon

Weblink

www.epson.de

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 500 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
152722