142636

Epson Stylus C62

01.10.2002 | 16:05 Uhr |

Ein solider Drucker, der die anstehenden Aufträge flott bewältigt.

Ein solider Drucker, der die anstehenden Aufträge flott bewältigt. Der Preis ist okay.

Verbessert: Der Epson Stylus C62 löst den C60 ab. Das aktuelle Modell hat weiterentwickelte Tinten, und einen neuen Treiber. Im Test unter Windows XP arbeitete es flott - Note Geschwindigkeit 2,1. Dabei war die Druckqualität okay (Note 2,3): Ein leichtes Raster blieb auf den Testbildern und Grafiken - insbesondere bei Hauttönen - sichtbar. Trotzdem waren die Übergänge fein, und die Farben leuchteten. Nur die Buchstabenränder fransten. Die Patronen sind vom Permanentdruckkopf getrennt - Handhabungs-Note 1,9.

Beim Drucken benötigt das Gerät normal viel Energie. Plus: Ausgeschaltet zog es gar keinen Strom. Die Druckkosten sind oberes Niveau: Die Farbseite macht gut 11 Cent, das Schwarzweiß-Blatt kostet fast 7 Cent - Verbrauchs-Note 2,9. Der Service (Note 2,1) des Herstellers umfasst 12 Monate Garantie und eine gute Hotline (01805/234150; 0,12 Euro pro Minute).

Ausstattung: optimierte 5760 x 720 dpi; USB; 45 bis 255 g/m2; Treiber für Win 98/ME, NT 4.0, 2000, XP, Mac-OS

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Epson Stylus C62; Max. Auflösung: Schwarz / Farbe: 5670 x 720 dpi; Preise der Tintenpatronen: Farbpatrone: ca. 34 Euro; Schwarzpatrone: ca. 40 Euro; Tintendüsen: Farbe: 144, schwarz: 144; Speicher: 32 KB; Schnittstellen: USB, Parallel-Port; Abmessungen (B x T x H in mm): 484 x 277 x 186; Gewicht: 3,50 Kilogramm; Papieraufnahme: 100 Blatt; Papierablage: k. A.; Bedruckbares Papiergewicht: 45 bis 255 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4; Treiber: Win 98/ME, NT 4.0, 2000, XP, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 18; Standby:3,3; ausgeschaltet: 0

Hersteller/Anbieter

Epson

Weblink

www.epson.de

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 100 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
142636