123422

Epson Stylus C42UX

24.09.2002 | 16:14 Uhr |

Ein Einstiegsdrucker ohne besonderes Highlight.

Ein Einstiegsdrucker ohne besonderes Highlight. In der Preisklasse gibt es bessere.

Auf das Nötigste beschränkt sich der Epson Stylus C42UX. Wir konnten keine großen Unterschiede zum Vorgänger C40UX (siehe Test in PC-WELT 10/2001, Seite 171) feststellen. Die Druckqualität fiel mittelprächtig aus (Note 3,0): Die Testbilder und Grafiken waren sichtbar gerastert, die Hauttöne recht mager abgestuft. Dafür erzeugte der A4-Drucker sanfte Übergänge und leuchtende Farben. Allerdings wirkten die Buchstabenränder etwas rau - Note Druckqualität: 3,0. Auf die Ausdrucke warteten wir sehr lange - Note Geschwindigkeit 4,3.

Die Patronen sind vom Permanentdruckkopf getrennt - Handhabungs-Note 2,2. Beim Drucken zieht das Gerät wenig Strom. Dafür benötigte es auch ausgeschaltet noch 2,3 Watt. Die Farbseite kostet fast 15 Cent - happig. Das Schwarzweiß-Blatt kommt dafür auf akzeptable 5 Cent - Verbrauchs-Note 3,3. Epson bietet 12 Monate Garantie und eine gute Hotline (01805/234150; 0,12 Euro pro Minute) - Service-Note 2,8.

Ausstattung: 1440 x 720 dpi; USB; 45 bis 190 g/m2; Treiber für Win 98/ME, NT 4.0, 2000, XP

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Epson Stylus C42UX; Max. Auflösung: Schwarz / Farbe: 1440 x 720 dpi; Preise der Tintenpatronen: Farbpatrone: ca. 26 Euro; Schwarzpatrone: ca. 19 Euro; Tintendüsen: Farbe: 45, schwarz: 48; Speicher: 12 KB; Schnittstellen: USB; Abmessungen (B x T x H in mm): 418 x 239 x 171; Gewicht: 2,84 Kilogramm; Papieraufnahme: 100 Blatt; Papierablage: 100 Blatt; Bedruckbares Papiergewicht: 45 bis 190 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4; Treiber: Win 98/ME, NT 4.0, 2000, XP, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 19; Standby: 2,4; ausgeschaltet: 2,3

Hersteller/Anbieter

Epson

Weblink

www.epson.de

Bewertung

1,5 Punkte

Preis

rund 70 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
123422