151998

Epson Perfection 3200 Photo

03.01.2003 | 15:23 Uhr |

Scannen de Luxe: Ein sehr schneller und gut ausgestatteter Scanner.

Ein sehr schneller und gut ausgestatteter Scanner für den anspruchsvolle Anwender.

Als ersten Scanner mit 3200 x 6400 dpi testeten wir den Epson Perfection 3200 Photo. Die hohe Auflösung zahlt sich beim Vergrößern kleiner Vorlagen aus. Dazu gehören Dias und Negative, die sich mit der Durchlichteinheit im Deckel digitalisieren lassen. Drei Scanvorlagenhalter für Kleinbild bis Mittelformatdias liegen bei. Die stabile Bauweise zeigt, dass das Gerät auf Durchsatz ausgelegt ist. Allerdings macht es sich nicht gerade schmal auf dem Tisch.

Zur Ausstattung gehören 2 Scan-Programme: Der Twain-Treiber vom Hersteller ist funktional und übersichtlich aufgebaut. Besonderheit: Er bietet 3 Modi - vollautomatisch, Standard und professionell. Das spricht den Anfänger genauso wie den fortgeschrittenen Anwender an. Für letzteren ist zudem Lasersoft Silver Fast SE gedacht. Die Version ist etwas abgespeckt, trotzdem hat sie viele Einstellmöglichkeiten und funktioniert als Plug-in für das beigelegte Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop Elements. Plus: Das Gerät hat einen Netzschalter und ist verriegelbar - Handhabungs-Note: 1,8.

An beiden Anschlüssen arbeitete der Scanner im Test flott - genauer gesagt, am Firewire-Port noch schneller als am USB-2.0-Hi-Speed-Anschluss: Wir stoppten an beiden Schnittstellen 0:07 Minuten für die Vorschau und ganze 0:20 Minuten für das Einlesen der Schwarzweißvorlage - schnell. Beim Farbscan wurden die Unterschiede deutlich: Er dauerte am Firewire-Anschluss nur 0:23 Minuten - sehr schnell. Dafür warteten wir über USB 2.0 mit 0:44 Minuten fast doppelt so lange auf ihn. Kein Beinbruch, denn für die Wertung zählen die besten Zeiten (Geschwindigkeits-Note 1,0). Auffällig bei der Scanqualität (Note 2,1): Die Testscans hatten eine gute Schärfe, waren aber allesamt etwas dunkel. Sonst fielen die Farben ordentlich aus, sieht man von einem leichten Rotstich ab. Der Hersteller bietet 12 Monate Garantie und eine gute Hotline (01805/234120; 0,12 Euro pro Minute) - Service-Note: 3,1.

Ausstattung: 3200 x 6400 dpi; 48 Bit; Twain-Treiber für Windows 98/ME, 2000, XP, Mac-OS; USB 2.0, Firewire

Technische Daten:Hersteller / Produkt: Epson Perfection 3200 PhotoMaximale physikalische Auflösung (dpi): 3200 x 6400Maximale interpolierte Auflösung (dpi): 12.800 x 12.800Farbtiefe (Bit): 48Abmessungen (B x H x T in Millimeter): 306 x 125 x 474Schnittstelle: USB 2.0 Hi-Speed, Firewire IEEE 1394 I/FTwain-Treiber: Windows 98/ME, 2000, XP, Mac-OSNetzschalter: jaSoftware: Epson Perfection 3200 Photo 1.00G (Scan-Software), Lasersoft Silver Fast SE Version 6.0. 1r 14 (Scan-Software), Adobe Photoshop Elements (Bildbearbeitung), Epson Smart Panel (Scannen in Anwendung), Presto Pix Express (Foto-Tool), Adobe Acrobat Reader 5Extras: 1 Funktionstaste (Scannen); im Deckel integrierte Durchlichteinheit

Hersteller/Anbieter

Epson

Weblink

www.epson.de

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 500 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
151998