255681

Epson EPL-6100

17.12.2002 | 16:06 Uhr |

Ein Laserdrucker mit gutem Tempo und ordentlicher Druckqualität.

Ein Laser mit gutem Tempo und ordentlicher Druckqualität. Für das Gebotene zu teuer.

Das 16-Seiten-Druckwerk von Minolta-QMS verhalf dem Laser im reinen Textdruck zu exakt 14 Seiten pro Minute. Die Acrobat-Testdatei mit Text und Grafik lieferte das Gerät mit 5,2 Seiten, Bilder und Grafiken noch mit 1,9 Seiten pro Minute (Note Geschwindigkeit: 2,4). Texte kamen ohne störende Satellitenpartikel aufs Papier. Die Buchstabenränder bildeten bei genauerem Hinsehen leichte Schlieren. Bilder druckte der Laser mit feiner Auflösung, aber zu dunkel (Note Druckqualität: 3,3).

Die Ausstattung (Note 2,3): 8 MB Speicher (auf 136 MB erweiterbar), USB-Port und parallele Schnittstelle. Trommel und Toner lassen sich getrennt tauschen (Note Handhabung: 3,1). Zum Verbrauch (Note 3,3): Im Standby-Modus lag der Bedarf bei hohen 10,7 Watt. Eine Druckseite kostet 2,6 Cent - Durchschnitt. Epson gibt nur 12 Monate Garantie. Die Hotline (01805/234110; 0,12 Euro pro Minute) war gut (Note Service: 3,8).

Ausstattung: 1200 x 1200 dpi; 60 bis 163 g/m2; Treiber für Win 95/98/ME, NT 4.0, 2000, XP

Hersteller/Produkt: Epson EPL-6100 Druckwerk: Minolta-QMS Max. phys. Auflösung: 1200 x 1200 dpi Geschwindigkeit: 16 Seiten pro Minute Druckersprachen: PCL5e Speicher: 8 MB Toner - Trommel getrennt: ja Schnittstellen: parallel, USB Abmessungen (B x T x H in mm): 399 x 435 x 265 Gewicht: 8,4 Kilogramm Papieraufnahme: 250 Blatt Papierablage: 100 Blatt Treiber: Windows 95/98/ME, NT 4, 2000, XP Stromverbrauch: Standby: 10,7 Watt, Ausgeschaltet: 0 Watt Bedruckbares Papiergewicht: 60 - 163 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4

Hersteller/Anbieter

Epson

Weblink

www.epson.de

Bewertung

2,0 Punkte

Preis

rund 440 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
255681