02.06.2010, 15:13

Benjamin Schischka

Enthüllt

iPad Camera Connection Kit kann mehr als gedacht

Das Camera Connection Kit für Apples iPad soll eigentlich nur Fotos auf das Tablet übertragen. Wir zeigen Ihnen, was es inoffiziell noch alles kann.
Multitalent

Das iPad Camera Connection Kit (29 Euro im Apple Store) ist ein kleines Modul, das an den Docking-Anschluss des iPads gesteckt wird und über einen SD-Kartenslot sowie einen USB-Port verfügt. Zweck des Adapters: er soll es ermöglichen Fotos und Videos von einer Kamera oder Speicherkarte auf das iPad zu übertragen. Wie sich jetzt herausstellte, lassen sich damit aber auch noch ganz andere Dinge anstellen, die den Adapter für zahlreiche Apple-Anhänger zusätzlich interessant machen dürften. Keine der im folgenden aufgelisteten Funktionen wird von Apple bisher offiziell unterstützt und verletzt somit die Richtlinien für Garantieansprüche. Vorsicht also, wenn Sie mit dem Camera Connection Kit herumspielen wollen.
Neue Audio-Funktionen
Da das Camera Connection Kit über einen USB-Port verfügt, liegt die Vermutung nahe, dass sich daran auch Audio-Accessoires wie USB-Headsets oder Lautsprecher anschließen lassen - und tatsächlich, es funktioniert. Wenn Sie eines dieser Geräte mit dem USB-Anschluss verbinden, spuckt das iPad künftig seinen Sound über Kopfhörer oder Lautsprecher aus. Bei USB-Headsets funktioniert sogar das Mikrofon für etwaige Audio-Aufnahme-Apps oder Audio-Chat-Apps, wie zum Beispiel Skype. Das iPad geht mit dem USB-Audiogerät dabei genauso um, wie mit einem Kopfhörer, der über die Mini-Klinke des iPads angeschlossen wird: trennt man während des Abspielens von Musik die USB-Verbindung, pausiert der Media-Player die Wiedergabe. Allerdings treten bei einigen USB-Headsets gelegentlich Echo-artige Tonverzerrungen auf.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 3
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
185949
Content Management by InterRed