Kurios

Energie aus Gewitterstürmen

Dienstag, 01.03.2011 | 08:05 von Benjamin Schischka
Blitz-Kraftwerk
Vergrößern Blitz-Kraftwerk
© 2014

Nein, das hier ist nicht das moderne Schloss des verrückten Doktor Frankensteins. Es ist eine recht frühe Idee der umweltfreundlichen Energiegewinnung. An Wind- und Wasserkraft verschwendete man anno 1944 offensichtlich noch kaum einen Gedanken. Stattdessen erdachte man sich riesige Vakuum-Röhren, die auf hohen Bergen die nahezu grenzenlose Energie von starken Gewittern sammeln sollten. Diese Energie sollte dann an Speicheranlagen weitergeleitet werden, die mit dieser günstigen Art von Strom Industrieanlagen und ganze Städte versorgen sollten.

Dienstag, 01.03.2011 | 08:05 von Benjamin Schischka
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
220144