39828

Elito-Epox EP-4G4A+

Vielseitig konfigurierbare Platine mit umfangreicher Ausstattung und guter Stabilität.

Vielseitig konfigurierbare Platine mit umfangreicher Ausstattung und guter Stabilität.

Neben dem AC97-Codec ist mit dem Chipsatz Intel 845G auch die Grafik bereits implementiert. Ebenso sind ein LAN-Anschluß und ein Highpoint-HPT372-Raid-Controller integriert. Als Ergänzungschip kommt der Winbond W83627HF-AW zum Einsatz. Auch sonst ist die Elito-Epox-Platine mit Anschlüssen üppig versorgt - Ausstattungsnote: 1,9. Unsere Stabilitätstests hat das Mainboard mit dem Award-Bios v6.00PG vom 24.04.2002 sehr gut durchlaufen (Note Stabilität: 1,5). Im Bios lassen sich viele Einstellungen vornehmen. So lässt sich der Front Side Bus von 90 bis 200 MHz in 1-MHz-Schritten einstellen (Note Übertaktbarkeit: 3,2).

Die Beschriftungen auf der Platine sind eindeutig lesbar, die englischsprachigen Handbücher für den Raid-Controller und die Platine verständlich (Handhabungs-Note 1,4). Der Hersteller bietet 24 Monate Garantie. Die fachkundige Hotline (09241/9911740) war leicht erreichbar - Note Service: 2,0.

Ausstattung: Intel-Chipsatz 845G; 3 Dimm-Sockel für bis zu 2048 MB DDR-SDRAM; 1 AGP-, 1 Kombi-, 5 PCI-Slots

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Elito-Epox EP-4G4A+; CPU-Steckplatz: Sockel 478; Chipsatz: Intel 845G; Bios / Version: Award / v6.00 PG vom 24.04.2002; Einstellbare Systemtaktraten: 90 bis 200 in 1-MHz-Schritten; Formfaktor: ATX; Steckplätze (AGP / ISA / PCI / CNR-/PCI-Kombi): 1 / 0 / 5 / 1; Speicherbänke / maximaler Ausbau: 3 / 2048 MB DDR-SDRAM; Anschlüsse/Schnittstellen: 4 x Ultra-DMA/100, 2 x USB, Maus- und Tastaturbuchse im PS/2-Format, 1 parallele Schnittstelle, 2 serielle Schnittstellen, Infrarot-Schnittstelle, Sound, Game-Port, VGA, S/P-DIF; Zusätzliche Anschlüsse/Schnittstellen: 4 x optional USB, LAN-Ethernet

Hersteller/Anbieter

Elito-Epox

Weblink

www.epox.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 180 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
39828