157166

Elitegroup P4S8AG

21.01.2003 | 14:23 Uhr |

Elitegroup bestückt diese Sockel-478-Platine mit dem SIS-Grafikchip Xabre 200.

Selbst für die vielen Schnittstellen und den Grafikchip ist die Platine viel zu teuer

Integrationsfreudig: Elitegroup bestückt dieses Modell mit dem SIS-Grafikchip Xabre 200. Allerdings fehlt dafür der AGP-Slot, so dass das Nachrüsten einer Grafikkarte unmöglich ist. Dafür bietet die Platine jedoch 1 LAN- und 1 Firewire-Anschluss sowie 4 USB-2.0-Buchsen. Bei den Stabilitätstests schnitt die Kandidatin mit der Note 2,7 ab: Sie erledigte alle Aufgaben problemlos und relativ flott. Zur Übertaktbarkeit (Note 4,9): Es sind - gemessen mit AMI-Bios vom 2.12.2002 - lediglich Multiplikatoreinstellungen von 8 bis 24 in 15 Stufen möglich. CPU-Takt und -Spannung regelt das Bios automatisch.

Das englischsprachige Handbuch war übersichtlich, an manchen Stellen jedoch knapp gehalten. Das Platinen-Layout war okay, die Beschriftung jedoch nicht überall gut lesbar - Handhabungs-Note 2,7. Elitegroup gibt 24 Monate Garantie, die Hotline (01907/93315, 1,24 Euro pro Minute) war okay - Service-Note 2,2.

Ausstattung: SIS-Chipsatz 648; 2 Dimm-Sockel für bis zu 2048 MB DDR-SDRAM; keinen AGP-, 2 PCI-Slots

Technische Daten:Hersteller / Produkt:Elitegroup P4S8AGCPU-Steckplatz:Sockel 478Chipsatz:SIS 648Bios / Version:AMI / vom 2.12.2002Einstellbare Systemtaktraten (MHz):automatisch per BiosFormfaktor:ATXSteckplätze (AGP / PCI / CNR-/PCI-Kombi): 0 / 2 / 1Speicherbänke / maximaler Ausbau:2 / 2048 MB DDR-SDRAMAnschlüsse/Schnittstellen:2 x Ultra-DMA/133, 4 x USB 2.0, 1 x Firewire, 1 x LAN. Maus- und Tastaturbuchse im PS/2-Format, 1 parallele Schnittstelle, 2 serielle SchnittstellenZusätzliche Komponenten:6-Kanal-AC97-Codec

Hersteller/Anbieter

Elitegroup

Weblink

ww.elitegroup.de

Bewertung

1,5 Punkte

Preis

rund 150 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
157166