171576

Eizo Flexscan L461

03.07.2001 | 12:10 Uhr |

Ein gestochen scharfes Bild ist mit diesem hochwertigen 16-Zoll-TFT-Display kein Problem. Auch die Farb- und die Graustufen-Darstellung konnte uns überzeugen.

Das Flexscan L461 zeichnet sich durch seine Anbindung via DVI und ein sehr scharfes Bild aus. Der Preis ist o.k.

Das solide 16-Zoll-TFT-Display bietet eine DVI-I-Buchse und eine maximale Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten bei 16,8 Millionen Farben. Es liegt allerdings lediglich ein DVI-I-Kabel mit VGA-Stecker bei, ein VGA/DVI-Adapter fehlt. Das Gerät entspricht der gehobenen ISO-Zertifizierungsklasse 2.

Zwar fand die Auto-Adjust-Funktion in den meisten Fällen nicht die optimalen Einstellungen, mit der sehr guten Interpolation und Bildschärfe selbst bei niedrigerer als der maximalen Auflösung konnte das Gerät aber punkten. Auch die Farbdarstellung war passabel. Graustufen stellte das Display gut dar. Das Blickwinkelverhalten war überdurchschnittlich. Insgesamt erschien uns das Bild aber etwas zu dunkel. Das Onscreen-Menü ist übersichtlich. Eizo bietet 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service.

Ausstattung: Netzkabel; Treiberdiskette; Handbuch und Kurzanleitung.

Hersteller/Anbieter

Eizo

Telefon

Weblink

www.eizo.de

Bewertung

Preis

rund 2700 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
171576