720470

Eigene Desktop-Quickinfo erstellen

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Nach der Installation des Internet Explorers erscheinen über den Symbolen für den Arbeitsplatz, die Netzwerkumgebung, den Internet Explorer und den Papierkorb Erklärungstexte (Quickinfos), wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen. Da Sie deren Inhalt nicht für sinnvoll halten, möchten Sie die Texte ändern oder ganz loswerden.

Lösung: Diese Erklärungstexte sind in der Registrierdatenbank gespeichert. Sie lassen sich nach Belieben verändern. Den Quickinfo-Text für den Arbeitsplatz finden Sie beispielsweise unter dem Schlüssel "Hkey_Classes_Root\CLSID\\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D\}". Er ist als Zeichenkette mit dem Namen "InfoTip" abgespeichert. Ändern Sie die Zeichenkette, erscheint der von Ihnen gewählte Text, wenn Sie den Mauszeiger über das Arbeitsplatzsymbol ziehen. Löschen Sie "InfoTip", unterbleibt das Einblenden eines Textes in Zukunft ganz.Auch die Quickinfos für die anderen Symbole finden Sie unter "Hkey_ Classes_Root\CLSID" und den jeweiligen CLSID-Schlüsseln. Da es recht mühselig ist, diese Schlüssel einzeln zu suchen, benutzen Sie einfach die Suchfunktion des Registry-Editors: Mit <Strg>-<F> suchen Sie nach "InfoTip" und bekommen so nacheinander die betreffenden Schlüssel zu sehen, die Sie nach Ihren Wünschen ändern können.Wollen Sie die Anzeige der Quickinfos ganz unterbinden, müssen Sie allerdings nicht jeden Schlüssel einzeln aufsuchen und dort "InfoTip" löschen. Gehen Sie mit Regedit zum Schlüssel "Hkey_Current_User\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced", und ändern Sie dort den Wert "Show- InfoTip" von 1 auf 0. Danach werden auf dem Desktop keine Erklärungstexte mehr angezeigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
720470