114828

Ebay: Brite verkaufte seine Seele für 16,95 Dollar

20.06.2002 | 13:04 Uhr |

Ebay ist nicht nur ein Online-Auktionshaus sondern auch ein Tummelplatz so mancher Kuriositäten. Eine Brite hatte kürzlich etwas ganz besonderes zum Verkauf angeboten: seine Seele. Und er fand tatsächlich einen Abnehmer dafür.

Ebay ist nicht nur ein Online-Auktionshaus sondern auch ein Tummelplatz so mancher Kuriositäten. Eine Brite hatte kürzlich etwas ganz besonderes zum Verkauf angeboten: seine Seele.

Der 26jährige Brite Gareth Malham aus Newcastle-upon-Tyne, kam laut einem Bericht der BBC auf die Idee seine Seele zur Versteigerung anzubieten, als er im Fernsehen eine Simpson-Folge sah, in der Bart Simpson eine ähnliche Transaktion anbot.

"Zu jedem Topf gibt es auch einen Deckel" - dieses Sprichwort scheint auch auf Käufer und Verkäufer bei Ebay zuzutreffen. Denn tatsächlich fand der Brite auch einen willigen Käufer, der ihm seine Seele abkaufen wollte.

Ein Amerikaner aus Oklahoma bot 16,95 Dollar für die Seele des Briten. Seine eigene Seele hatte der Amerikaner laut eigenen Angaben bei einer Wette verloren. Malham verlangte von dem Amerikaner einen Scheck über den Betrag und bot im Gegenzug eine Kaufurkunde über seine Seele an, die mit seinem Blut geschrieben war.

So richtig Gewinn hat der Brite bei der ganzen Geschichte nicht gemacht. Die Versandkosten für das Dokument waren hoch, so dass von den 16,95 Dollar nur noch wenig übrig blieb. Um Gewinn ging es dem Briten aber auch nicht und er ist nicht der Ansicht, dass er seine Seele tatsächlich verkauft hat. "Ich glaube meine Seele bin ich. Ich war mehr daran interessiert zu sehen, ob jemand bereit ist so etwas zu kaufen."

Ebay: Wer oft schlecht bewertet wird fliegt künftig raus (PC-WELT Online, 19.06.2002)

Kommandostuhl von Captain Kirk bei Ebay zu ersteigern (PC-WELT Online, 19.06.2002)

Queen Elisabeth versteigert Urlaub bei Ebay (PC-WELT Online, 13.06.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
114828