75634

EF Commander

05.02.2002 | 15:26 Uhr |

Sie trauen dem guten alten Norton Commander nach? Dann sollten Sie einen Blick auf den EF Commander werfen Er ist ein umfangreicher Datei-Manager mit einer übersichtlichen Oberfläche.

Der EF Commander besitzt alle guten Funktionen eines Datei-Managers.

Der EF Commander ist ein umfangreicher Datei-Manager für Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP. Die Oberfläche ist übersichtlich, viele Funktionen kann der Anwender mit einem Klick auf das entsprechende Symbol starten. Verzeichnisse und Dateien lassen sich unter anderem kopieren, vergleichen, umbenennen und synchronisieren. Die integrierte Pack-Funktion unterstützt die gängigen Archiv-Formate wie ZIP und RAR. Der Dateibetrachter zeigt eine Vielzahl von Grafikformaten an. Das Programm verfügt auch über einen Hex-Editor und kann als FTP-Client fungieren.

Der Anwender kann die Bedienerführung mit verschiedenen Einstellungen und Funktionen optimieren: So lässt sich etwa die Symbol-Leiste des EF Commanders anpassen. Einzelne Prozesse lassen sich mit einem Mausklick beenden. Witzig: Die Funktion Systemabschluss fragt den Anwender, ob er alle Anwendungen beenden und einen Systemabschuss durchführen will. Ein Bestätigen fährt kontrolliert den Rechner herunter. Im laufenden Programm kann eine von 14 Sprachen gewählt werden. Die Shareware-Version lässt sich 30 Tage nutzen.

Alternative: Ähnlichen Funktionsumfang bietet der Windows Commander.

Hersteller/Anbieter

EF Software

Telefon

Weblink

www.efsoftware.com

Bewertung

Preis

Shareware, 25 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
75634