Dual-Band Travel Router

Belkin Travel Router GO N300 DB vorgestellt

Dienstag den 24.01.2012 um 11:26 Uhr

von Tobias Wendehost

Bildergalerie öffnen Belkin Travel Router GO N300 DB
© Belkin
Auf Dienstreise mit mehreren internetfähigen Geräten und das Hotel lässt nur einen Apparat zu? Der Travel Router von Belkin schafft hier Abhilfe. Auch ihr Kollege kann damit online gehen.
Wer auf Dienstreise ist, kennt das Problem. Im Hotel angekommen, möchten Sie schnell die E-Mails mit dem Tablet-PC checken. Allerdings bietet die Unterkunft nur Internet über Ethernet an. Was nun? Der Travel Router GO N300 DB von Belkin schafft Abhilfe, indem er einen eigenen Hot-Spot einrichtet. Über diesen ist es möglich mit mehreren Geräten gleichzeitig aufs Internet zuzugreifen.

Beim Router handelt es sich um ein Dual-Band-WLAN-Gerät, das die Funknetze 2,4 und 5 Gigahertz unterstützt und mit dem Wireless Standard IEEE 802.11 n/g/a/b verbindet. Nachdem das Gerät mittels Netzwerkkabel ans Internet angeschlossen und mit Strom versorgt wurde, verschlüsselt es die Daten mit WPA2. Strom bezieht der Router über den USB-Port des Notebooks oder vom beiliegenden USB-Netzteil.

Um mit mehreren Geräten ins World Wide Web zu gehen, müssen Sie sich mit einem Apparat erst an der Hotel-Log-in-Seite anmelden. Anschließend können Sie und Ihr Kollege gleichzeitig die Daten auf dem Netbook, Smartphone und Tablet-PC aktualisieren.

Der Travel Router ist mit einer Breite von etwa neun Zentimeter, einer Tiefe von etwa sechs Zentimeter und einer Höhe von etwa zwei Zentimeter kompakter als klassische Router. Er ist 64 Gramm leicht. Den Travel Router GO N300 DB stattet Belkin mit einem USB-Kabel, einem USB-Netzteil, einem Netzwerkkabel und einer Tasche aus. Im Handel ist das Gerät zu einem Preis von 41 bis 56 Euro erhältlich.

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation Computerwoche .

Dienstag den 24.01.2012 um 11:26 Uhr

von Tobias Wendehost

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1295040