1760401

Witziger Web-Spott zur Drossel-Telekom alias Drosselkom

30.04.2013 | 13:15 Uhr |

Die Telekom-Pläne zur (V)DSL-Drosselung bewegen weiterhin die Gemüter der Web-Gemeinde. Wir werfen einen Blick auf die (teils sehr witzigen) Reaktionen der User zur Drosselkom.

Die von der Deutschen Telekom ab dem Jahr 2016 geplante Breitband-Drosselung bei (V)DSL sorgt weiter für Unmut unter den Usern. Zum 2. Mai ändert die Deutsche Telekom die Leistungsbeschreibungen für die neu geschlossenen DSL- und VDSL-Verträge. Es wird zudem befürchtet, dass die Flatrate-Drosselung auch den Bestandskunden drohen könnte . Beim Überschreiten eines - je nach (V)DSL-Vertrags unterschiedlichen Datenvolumens - soll die Surfgeschwindigkeit auf 384 Kbit/s reduziert werden.

Auch viele PC-WELT-Leser äußern im Forum und auf Facebook ihre Kritik an den Telekom-Plänen. "Entschuldigung, geehrte Telekom, da das Volumen meines Kontos aufgebraucht ist wird in Zukunft meine Zahlungsmoral gedrosselt. Vielen Dank für ihr Verständnis", ist da noch einer der eher nüchtern formulierten Kommentare. Ansonsten finden sich in den Leserbeiträgen oft Worte wie "Unverschämtheit", "Abzocke" und "Dreist".

Auf Change.org wurde die Online-Petition "Deutsche Telekom AG: Drosselung der Surfgeschwindigkeit stoppen" gestartet. Binnen weniger Tage haben bereits zigtausend User diese Online-Petition unterzeichnet. Twitter-Nutzer äußern ihre Meinung zu dem Thema mit dem Hashtag "#Drosselkom" als Zusatz. Dabei werden oft auch witzige Bilder gepostet. Wie beispielsweise das folgende Bild:

Quelle: hilf-telekom.de/remix/739
Vergrößern Quelle: hilf-telekom.de/remix/739
© hilf-telekom.de/remix/739

Viele Nutzer reagieren auch mit humorvollen Beiträgen auf die Drosselkom-Debatte. Vor Jahren hatte die Telekom sich beispielsweise mit einem Werbeclip vom Ladebalken beim Surfen verabschiedet . Diesen Werbespot lässt netzpolitik.org - natürlich aktualisiert - neu aufleben:

Weitere Web-Fundstücke zu diesem Thema finden Sie in der folgenden Galerie:

0 Kommentare zu diesem Artikel
1760401