172186

Drastischer Anstieg: Täglich kommen 9 neue Viren & Würmer dazu

21.11.2003 | 15:14 Uhr |

Im dritten Quartal dieses Jahres hat Internet Security Systems (ISS) weltweit 823 neue "Computer-Schädlinge" ausgemacht. Damit wuchs deren Zahl gegenüber dem Vorquartal um 26 Prozent.

Im dritten Quartal dieses Jahres hat Internet Security Systems (ISS) weltweit 823 neue "Computer-Schädlinge" ausgemacht. Damit wuchs deren Zahl gegenüber dem Vorquartal um 26 Prozent, berichtet unsere Schwesterpublikation Computerpartner .

Darüber hinaus hat ISS von Juli bis September 149.190.072 Security-Events - rund 1,6 Millionen pro Tag - beobachtet. Das entspricht einem Anstieg von neun Prozent. Mit durchschnittlich 2,1 Millionen Ereignissen war der Dienstag der gefährlichste Tag für die Internet-Sicherheit.

34,7 Prozent aller Vorfälle geschahen am Wochenende. Laut ISS kann man das mit der reduzierten Personalstärke in den Security-Abteilungen am Freitag, Samstag und Sonntag erklären. Für den "gefährlichen Dienstag" hingegen gibt es keinen nachvollziehbaren Grund.

0 Kommentare zu diesem Artikel
172186