Download-Galerie

Die besten WLAN-Gratis-Tools

Donnerstag den 06.11.2014 um 11:39 Uhr

von Thomas Rau, Benjamin Schischka

© iStockphoto.com/Leggnet
Ein vorhandenes WLAN verbessern oder absichern, neue WLANs aufspüren: Bei diesen Aufgaben helfen Ihnen kleine Tools schnell weiter. PC-WELT stellt die besten vor.
Wenn man mit Notebook oder Netbooks unterwegs ist, helfen WLAN-Tools weiter, die die Umgebung nach kabellosen Netzwerken absuchen. Wie beispielsweise inSSIDer sind sie viel komfortabler und übersichtlicher als die Bordmittel von Windows. Diese WLAN-Suche-Tools helfen auch weiter, wenn es um den optimalen Aufbau des eigenen WLANs geht: Bricht die Verbindung zwischen Notebook und WLAN-Router häufig ab, kann das an einer zu geringen Signalstärke liegen, mit der der Laptop die Daten vom WLAN-Router empfängt. Mit den WLAN-Tools können Sie sich die Signalstärke anzeigen lassen und den WLAN-Router oder das Notebook für einen besseren Empfang neu positionieren. 

Alle vorgestellten WLAN-Programme sind zudem kostenlos. Sie sind außerdem nicht nur bequemer als die Windows-Bordmittel, sondern helfen beispielsweise auch bei der Problemlösung. So finden Sie mit dem Heatmapper heraus, wo Ihre Wohnung den besten WLAN-Empfang bietet und wo es noch stockt. An den roten Stellen können Sie dann überlegen aufzurüsten - etwa mit WLAN-Repeatern. Alternativ stellen Sie den Router anders auf - so dass Ihre Wohnung möglichst gut mit WLAN-Signalen abgedeckt ist.

Unsere Tools kümmern sich aber auch um die Sicherheit Ihrer WLAN-Verbindung. Weil gerade im WLAN-Bereich ein gutes Passwort Pflicht ist, gibt es eigene Programme, die Sie bei der Erstellung des perfekten Passworts unterstützen. Denn wenn Sie ein zu kurzes oder simples Passwort wählen, können Hacker es allzu leicht knacken und in Ihr WLAN eindringen. Zu den Sicherheits-Verbesserern gehören auch VPN-Tools, über die Sie im Hotel-WLAN eine abhörsichere Verbindung nach Hause aufbauen können.

WLAN-Gefahren - so machen Sie Ihr Funknetz sicher
WLAN-Gefahren - so machen Sie Ihr Funknetz sicher

Donnerstag den 06.11.2014 um 11:39 Uhr

von Thomas Rau, Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
837825