860488

Clevere Festplatten-Tools für alle Fälle

24.08.2016 | 10:40 Uhr |

Wie schnell ist die Festplatte beziehungsweise das SSD-Laufwerk und wie ist es um den Gesundheitszustand bestellt? Tools liefern die Antwort und helfen bei der Optimierung.

Crystal Disk Info zeigt alle wichtigen technischen Daten wie die Temperatur von Festplatte beziehungsweise SSD und signalisiert den Gesundheitszustand durch Ampelfarben. Voraussetzung ist, dass die Platte die SMART-Diagnosetechnik unterstützt. Außerdem zeigt das Tool die allgemeinen Informationen zur Festplatte, wie die Firmware-Version, die Seriennummer, sowie die durch die Festplatte unterstützten Features an. Zusätzlich kann mit dem Tool das Automatic Acoustic Management (AAM) sowie das Advanced Power Management (APM) manipuliert werden.

Crystal Disk Mark ist ein Benchmarktool, das die Leistungsfähigkeit von Festplatten, USB-Speichern und SSDs ermittelt.
Vergrößern Crystal Disk Mark ist ein Benchmarktool, das die Leistungsfähigkeit von Festplatten, USB-Speichern und SSDs ermittelt.

Crystal Disk Mark analysiert Festplatten, SSDs sowie USB-Sticks und stellt die ermittelten Schreib-und Lesegeschwindigkeiten dar. Die Ermittlung der Ergebnisse erfolgt durch Testreihen, in welchen mit Datenblöcken Lese-und Schreibvorgänge simuliert werden. Die Größe der verwendeten Testdatei ist aus Werten zwischen 50 MB und 4 GB variabel wählbar, ebenso lässt sich die Anzahl der Tests innerhalb einer Testreihe festlegen. Das sequentielle Schreiben von Daten wird ebenso berücksichtigt. Die ermittelten Werte können mit denen anderer Nutzer verglichen werden.

Der kostenlose Partition Master von Easeus hilft beim Verwalten von Partitionen mit zig Funktionen.
Vergrößern Der kostenlose Partition Master von Easeus hilft beim Verwalten von Partitionen mit zig Funktionen.

Easeus Partition Master Free unterstützt bei der Verwaltung von Festplatten-Partitionen. Das Tool bietet Basis-und fortgeschrittene Funktionen und ist dank seiner übersichtlichen Oberfläche auch für Laien geeignet. Entwickelt wurde die Software hauptsächlich zur Verbesserung der Windows-Performance durch das Vergrößern der systemeigenen Partition, jedoch bringt das Tool auch allgemeine Partitionsverwaltungsfunktionen mit. So können Sie Partitionen erzeugen und löschen, zusammenfügen und trennen, verschieben, kopieren und formatieren.

Smart Defrag ist ein Defragmentierungs-Tool, das mit vielen praktischen Funktionen und einer simplen Bedienung aufwarten kann.
Vergrößern Smart Defrag ist ein Defragmentierungs-Tool, das mit vielen praktischen Funktionen und einer simplen Bedienung aufwarten kann.

Smart Defrag ist ein Tool zum Defragmentieren von Festplatten. Diese sollten regelmäßig defragmentiert werden, um die Lese-und Schreibleistung zu verbessern. In der Regel speichert die Festplatte Datenblöcke einer neuen Datei nicht hintereinander, sondern verstreut auf dem Datenträger – das verlangsamt den Lesevorgang. Beim Defragmentieren mit Smart Defrag werden die verstreuten Datenfragmente neu angeordnet. Das Tool kann dazu im Hintergrund arbeiten. Besitzer einer SSD brauchen ein solches Tool nicht, da SSDs bauartbedingt nicht fragmentieren.

Test: Die besten 2,5 Zoll-SSDs mit 240 bis 256 GB im Vergleich

Mit dem kostenlosen Analyse-und Optimierungs-Tool SSD Fresh lässt sich Ihr Windows-System für die Verwendung von Solid State Drives anpassen.
Vergrößern Mit dem kostenlosen Analyse-und Optimierungs-Tool SSD Fresh lässt sich Ihr Windows-System für die Verwendung von Solid State Drives anpassen.

SSD Fresh lässt Sie Ihr Windows-System für die Verwendung von Solid State Drives anpassen. Vor allem ältere Windows-Systeme sind noch nicht auf die Verwendung von SSDs ausgerichtet. Solid State Drives haben bedingt durch eine begrenzte Anzahl von Zugriffen pro Speicherzelle eine begrenzte Lebensdauer. Aufgrund dessen ist es sinnvoll, vorhandene Dienste und Einstellungen, die bei der Verwendung von herkömmlichen magnetischen Festplatten von Vorteil sind, zu deaktivieren, da diese beim Einsatz von SSDs keine Vorteile bringen oder sich gar negativ auswirken.

Das Gratis-Tool SSD Tweaker will die Lebensdauer und Performance von SSDs optimieren.
Vergrößern Das Gratis-Tool SSD Tweaker will die Lebensdauer und Performance von SSDs optimieren.

SSD Tweaker richtet Ihr System so ein, dass ein Solid State Laufwerk vom Betriebssystem optimal genutzt wird und seine maximale Leistung entfaltet. Das Tool verhindert beispielsweise eine automatische Defragmentierung der SSD durch Windows. Auch eine Belegung des Datenträgers bis an die Kapazitätsgrenze lässt SSD Tweaker nicht zu, da es bereits bei über 80 Prozent Benutzung zu deutlichen Performance-Einbrüchen kommen kann. Die kostenpflichtige Pro-Version bietet einige erweiterte Funktionen wie eine Trim-Überprüfung und Optimierung.

SSD-Z ist ein Tool, das Ihnen zahlreiche Informationen über Ihre Festplatte gibt. Analysiert werden SSDs sowie HDDs.
Vergrößern SSD-Z ist ein Tool, das Ihnen zahlreiche Informationen über Ihre Festplatte gibt. Analysiert werden SSDs sowie HDDs.

SSD-Z analysiert Ihre Datenträger und listet unter anderem Gerätenamen, Firmware, Seriennummer, Controller-Typ, Produktionsdatum, Trim-Status, SMART-Status, Temperatur, Aktvitätszeit, Kapazität, insgesamt geschriebene Bytes, Sektorgröße, Laufwerke und Partitionen auf. Außerdem können Sie im Tool die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte testen, genaue Informationen zu den einzelnen Partitionen abrufen und SMART-Daten analysieren. Suchen Sie Kommandozeilenbefehle oder Tastenkürzel, finden Sie diese in der Readme-Datei unter „About“.

GTX 1060 | Pokémon-Go-Hype | 4-TB-SSD
0 Kommentare zu diesem Artikel
860488