688179

Dokumentpfad in der Word-Titelleiste anzeigen

In der Titelleiste eines Word-Fensters steht lediglich der Name der geöffneten Datei. Der komplette Pfadname wäre hier informativer, doch dafür bietet Word keine Option an. Mit einem Autoopen-Makro in der Vorlage Normal.DOT können Sie die Anzeige in der Titelleiste aller Word-Dokumente entsprechend erweitern. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

In der Titelleiste eines Word-Fensters steht lediglich der Name der geöffneten Datei. Der komplette Pfadname wäre hier informativer, doch dafür bietet Word keine Option an.

Lösung:

Mit einem Autoopen-Makro in der Vorlage Normal.DOT können Sie die Anzeige in der Titelleiste aller Word-Dokumente entsprechend erweitern. Starten Sie Word, und öffnen Sie mit <Alt>-<F11> den Visual-Basic-Editor. In der "Projekt"-Leiste an der linken Seite des Fensters klappen Sie den Eintrag "Normal" (Normal.DOT) auf. Markieren Sie dort den Eintrag "Module". Sollte er nicht vorhanden sein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag "Normal", wählen "Einfügen, Modul" und markieren dann den neuen Eintrag. Legen Sie nun im Hauptfenster ein neues Makro mit folgenden drei Zeilen an:

Sub AutoOpen()
ActiveWindow.Caption = ActiveDocument.FullName
End Sub

Klicken Sie auf "Datei, Normal speichern", um die veränderte Vorlage zu sichern, und schließen Sie den Visual- Basic-Editor. In Word müssen Sie jetzt noch die Makrosicherheit anpassen. Klicken Sie auf "Extras, Makro, Sicherheit", und aktivieren Sie unter "Vertrauenswürdige Herausgeber" die Klickbox vor "Allen installierten Add-Ins und Vorlagen vertrauen". Ab sofort zeigt die Word-Titelzeile den kompletten Pfad.

0 Kommentare zu diesem Artikel
688179