1931719

Die neuesten Software-Updates für Linux

19.05.2014 | 12:22 Uhr |

Aus den Neuerscheinungen für Linux ist in der heutigen Übersicht nicht nur Open-Source vertreten: Mit dabei sind auch Teamviewer 9 und Genymotion 2.0 mit kommerziellen Lizenzen.

Open-Source-Entwickler arbeiten oft unentgeltlich, und die Frage nach Finanzierung stellt sich vielen Programmierern deshalb schlicht nicht. Anders sieht es für jene Webportale aus, die als Projekt-Hoster und Download-Archiv schon allein durch den Server-Betrieb und die Netzwerkbandbreite keine geringen Kosten haben: Sourceforge, das Programmierern auch verschiedene Versionierungssysteme, Bugtracker, Dokumentationsverwaltung und Wiki bietet, sucht seit Jahren nach einer lukrativen Einnahmequelle. Das Webportal öffnete 1999 seine Pforten und bietet rund 300.000 Open-Source-Projekten Platz. Der Dienst blieb bis heute kostenlos und finanziert sich teilweise durch Werbebanner, führte aber letzten Sommer einen optionalen Installer ein, der neben dem eigentlichen Programm auch noch Software von Werbepartnern mitführt. Das Thema betrifft grundsätzlich nur Windows-Versionen der Programme auf Sourceforge, und die Entwickler haben dabei auch noch ein Wort mitzureden. Ohne die Zustimmung der Entwickler wird das Installationsprogramm nicht mit Adware ausgestattet, und Sourceforge gibt einen Teil der Werbeeinnahmen weiter. Trotzdem sorgte der Installer, der beispielsweise bei Filezilla zum Einsatz kommt und eine Testversion von Winzip anbietet, für Ärger: Die Grafikbearbeitung Gimp hat Sourceforge im November 2013 unter Protest verlassen und hostet alle Programmversionen jetzt auf dem eigenen Server. Zahlreiche Beschwerden von Anwendern und Entwicklern zeigen: Die Werbeform von Sourceforge, die übrigens auch schon länger von CNET auf Download.com genutzt wird, stößt in Open-Source-Kreisen auf erhebliche Kritik.

Dieser Artikel stammt aus der LinuxWelt 2/2014

Linux Mint 16: Das beste Ubuntu! Warum Linux Mint zum Desktop-Favorit vieler Linux-Anwender aufgestiegen ist, wie Sie es installieren und richtig einstellen - das und mehr finden Sie in der neuen LinuxWelt 2/2014 .

Paketsuche und Installation

Linux-Anwender betrifft Adware-Installer nicht: Der übliche Weg, ein Programm zu installieren, ist der Paketmanager und keine ausführbare Binary. Genymotion ist in den Neuvorstellungen die einzige Software, deren Installer als Binary ausgeliefert wird.

Bevor Sie sich eine Software herunterladen, prüfen Sie erst, ob diese in der Software-Verwaltung der Linux-Distributionvorhanden ist. Falls ja, solltenSie dieser Version immer den Vorzug geben. Sie lässt sich ohne Probleme und mit allen Abhängigkeiten installieren und wird im späteren Betrieb mit Aktualisierungen versorgt. Allerdings ist hier nicht immer die aktuellste Version verfügbar. Alternativ suchen Sie unter dem bei jeder Vorstellung angegeben Download-Link nach einem passenden Paket oder einem inoffiziellen Repository.

So meistern Sie Linux-Software

Adobe Brackets Sprint 35: Plattformunabhängiger Editor fürs Web
Vergrößern Adobe Brackets Sprint 35: Plattformunabhängiger Editor fürs Web

Adobe Brackets Sprint 35 - Plattformunabhängiger Editor fürs Web

Das ist kein gewöhnlicher Editor für HTML, CSS und Javascript: Adobe Brackets ist in HTML, CSS und Javascript geschrieben und damit unabhängig vom Betriebssystem. Das freie Programm läuft aber nicht als Webanwendung, sondern wird lokal installiert. Eine Live-Vorschau kann das geöffnete Projekt über einen Webserver anzeigen. Per Plug-in gibt es eine Anbindung für das Versionierungssystem Git. Die Projektseite bietet ein DEB-Paket für Debian und Ubuntu.
Webseite: http://download.brackets.io

Entangle 0.5.4: Tethering-Software für ausgewählte Digitalkameras
Vergrößern Entangle 0.5.4: Tethering-Software für ausgewählte Digitalkameras

Entangle 0.5.4 - Tethering-Software für ausgewählte Digitalkameras

Das Open-Source-Programm unterstützt per USB angeschlossene Digitalkameras, um Live-View mit Fernauslöser und Timer für Studioarbeiten auf den Linux-Desktop zu bringen. Als Bibliothek dient libgphoto2, unterstützte Kameras finden sich unter www.gphoto.org/proj/libgphoto2/support.php . Einige müssen erst nach PTP (Picture Transfer Protocol) umgeschaltet werden. Frische Pakete von Entangled für Ubuntu gibt es im inoffiziellen Repository von www.getdeb.net .
Webseite: http://entangle-photo.org

Genymotion 2.0.3:Virtuelle Android-Umgebung
Vergrößern Genymotion 2.0.3:Virtuelle Android-Umgebung

Genymotion 2.0.3 - Virtuelle Android-Umgebung

Die Virtualisierungsumgebung ist kein eigenständiges Programm, sondern setzt Virtualbox voraus. Es emuliert Android-Geräte in einer X86-Variante. Genymotion ist kommerziell, liegt aber auch als kostenlose Version vor, ohne Multitouch und Videoaufzeichnung. Der Download erfordert eine Registrierung. Vorbereitete Images für verschiedene Geräte werden zuerst heruntergeladen (zwischen 160 und 200 MB) und dann gestartet. Die Binary läuft in allen Linux-Distributionen.
Webseite: www.genymotion.com

Gimp 2.9.1: Fortgeschrittenes Bildbearbeitungsprogramm
Vergrößern Gimp 2.9.1: Fortgeschrittenes Bildbearbeitungsprogramm

Gimp 2.9.1 - Fortgeschrittenes Bildbearbeitungsprogramm

Ungerade Versionsnummern markieren bei Gimp Versionen, die sich nicht für den produktiven Einsatz eignen, aber schoneine funktionierende Vorschau zeigen. Gimp 2.9 ist ein Zwischenschritthin zu 2.10 und zeigt neue Werkzeuge: Warp verzerrt Bildbereiche, ein Klon-Tool erlaubt nahtloses Einfügen von fremden Bildteilen, die nicht exakt ausgeschnitten sein müssen. Gimp 2.9.1 für Ubuntu gibt es im PPA https://launchpad.net/~otto-kesselgulasch/+archive/gimp-edge .
Webseite: www.gimp.org

Kdevelop 4.6: Entwicklungsumgebung und Quelltexteditor
Vergrößern Kdevelop 4.6: Entwicklungsumgebung und Quelltexteditor

Kdevelop 4.6 - Entwicklungsumgebung und Quelltexteditor

Kdevelop ist der Klassiker unter den freien Linux-Entwicklungsumgebungen. Es basiert auf dem Qt-Framework, bietet einen mächtigen Editor mit Function-Folding und Code-Completion und eignet sich als integrierte Umgebung nicht mehr nur für C/C++. Gefeilt wurde auch an der Sprachunterstützung für PHP und Python. Fertige DEB-Pakete gibt es für Ubuntu 13.10 im PPA der Kubuntu-Backports ( https://launchpad.net/~kubuntu-ppa/+archive/backports ).
Webseite: http://kdevelop.org

Lightning 2.6.4: Kalenderfunktion für Thunderbird
Vergrößern Lightning 2.6.4: Kalenderfunktion für Thunderbird

Lightning 2.6.4 - Kalenderfunktion für Thunderbird

Lightning bietet Terminverwaltung und Aufgabenplanung direkt im E-Mail-Programm Thunderbird: Das mächtige Addon installiert einen Kalender und erinnert an fällige Termine. Es ist möglich, mehrere Kalender einzurichten, und die Anbindung an Netzwerkkalender funktioniert über Cal DAV, ICS und WCAP. Lightning kann Kalendereinträge auch als ICS-Datei exportieren und importieren. Die Installation geschieht über die Add-on-Verwaltung von Thunderbird.
Webseite: www.lightning-project.org

Top-Tools unter Linux clever nutzen

Owncloud Community Edition 6.0.2: Cloud-Dienst in PHP für eigenen Server
Vergrößern Owncloud Community Edition 6.0.2: Cloud-Dienst in PHP für eigenen Server

Owncloud Community Edition 6.0.2 - Cloud-Dienst in PHP für eigenen Server

Owncloud ist eine Cloud-Alternative, die man auf dem eigenen Server betreibt. Sie legt derzeit aufgrund der Nachfrage ein erstaunliches Entwicklungstempo vor. Das in PHP geschriebene Owncloud erhält aktuell in schneller Folge größere Updates. Zu den Neuerungen bei Version 6.0.2 gehört ein Webeditor für Dokumente, die in das ODF-kompatible Format Web ODF umgewandelt werden. Zur Installation gibt es ein PHP-Script und fertige Pakete für Distributionen.
Webseite: http://owncloud.org

Plasma Media Center 1.2: Macht KDE zum Mediacenter
Vergrößern Plasma Media Center 1.2: Macht KDE zum Mediacenter

Plasma Media Center 1.2 - Macht KDE zum Mediacenter

Das Plasma Media Center spielt Videos, Musik und Diashows mit einer komfortablen TV-ähnlichen Oberfläche im Stile des XBMC ab. Es funktioniert überall, wo KDE als Desktop läuft. Die Bedienung kann per Maus, Fernbedienung, Touchscreen und Wii erfolgen. Die neue Version bezieht automatisch Cover-Bilder von last.fm und verwaltet mehrere Playlists. Fertige Pakete gibt es noch nicht, lediglich den Quelltext zum Selbstkompilieren ( http://sinny.in/node/36 ) .
Webseite: http://community.kde.org/Plasma/Plasma_Media_Center

Puddletag 1.0.2: Tag-Editor für Audiodateien
Vergrößern Puddletag 1.0.2: Tag-Editor für Audiodateien

Puddletag 1.0.2 - Tag-Editor für Audiodateien

Eine gut sortierte und getaggte Musiksammlung ist nett – bei Hörbüchern sind korrekte Tags aber die Voraussetzung dafür, dass der Player die Kapitel in der richtigen Reihenfolge abspielt. Puddletag ist ein Editor für Metadaten (Tags) von Audiodateien aller Art. Es extrahiert Infos aus Dateinamen, benennt Dateien auf Basis der Tags um und greift zum Ausfüllen der Felder die Daten von Musicbrainz und Free DB ab. DEB-Pakete für Debian/Ubuntu liefert die Projektwebseite.
Webseite: http://puddletag.sourceforge.net

Sigil 0.7.4: Editor für Dokumente im EPUB-Format
Vergrößern Sigil 0.7.4: Editor für Dokumente im EPUB-Format

Sigil 0.7.4 - Editor für Dokumente im EPUB-Format

Das Open-Source-Programm erlaubt die Bearbeitung von Metadaten in Dokumenten, die im offenen E-Buch-Format Epub vorliegen, ändert Texte und Bilder und erstellt neue Epub-Dateien. Zum Bearbeiten bietet Sigil einen grafischen Editor für einfache Formatierungen, zeigt und ändert aber auch direkt den Quelltext. Sigil importiert die Formate TXT, HTML und Epub. Für Ubuntu 13.10 & Co liefert das PPA https://launchpad.net/~sunab/+archive/ppa frische Pakete.
Webseite: http://code.google.com/p/sigil

Task Coach 1.3.34: Aufgabenplanung und To-Do-Listen
Vergrößern Task Coach 1.3.34: Aufgabenplanung und To-Do-Listen

Task Coach 1.3.34 - Aufgabenplanung und To-Do-Listen

Die Python-basierte Aufgabenverwaltung Task Coach eignet sich für jegliche Aufgaben und Projekte. Größere Aufgaben lassen sich in weitere Arbeitsgänge unterteilen, priorisieren, Kategorien zuordnen, mit Start- und Endtermin sowie Notizen und Anhängen versehen. Je nach Typ gibt es Budget, Fälligkeitstermin, Zeitaufwand, Fortschritt oder Priorität. Pakete für Debian, Ubuntu, Fedora und Open Suse liefert die Projektseite unter http://taskcoach.org/download_for_linux.html .
Webseite: http://taskcoach.org

Teamviewer 9: Kommerzielle Fernwartungs-Software
Vergrößern Teamviewer 9: Kommerzielle Fernwartungs-Software

Teamviewer 9 - Kommerzielle Fernwartungs-Software

Teamviewer ist mit das bekannteste Fernsteuerungs-Programm für Windows, Mac-OS, Android und Linux. Es arbeitet per direkter Verbindung oder über einen zentralen Server,falls Direktverbindung wegen Firewall-Regeln nicht funktioniert.Die kommerzielle Software ist für private Nutzer kostenlos.Version 9, die unter Linux weiterhin Wine benötigt, ergänzt das Online-Konto um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. DEB- und RPM-Pakete liefert die Produktwebseite.
Webseite: https://www.teamviewer.com/de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1931719