13.06.2013, 11:16

Benjamin Schischka

Firefox, Nvidia & Co.

Die besten Beta-Versionen zum Download

Beta-Versionen bieten teils deutlich mehr Funktionen ©istockphoto.com/Jirsak

Mehr Performance, mehr Features und manchmal auch eine erhöhte Sicherheit – in Beta-Versionen stellen Entwickler neue Funktionen vorab zur Verfügung.
Beta ist der zweite Buchstabe des griechischen Alphabets und bei Programmen bezeichnet der Beta-Status eine Vorabversion. Im Gegensatz zur Alpha-Version (Alpha ist der erste Buchstabe des Alphabets) sind in der Beta-Fassung in der Regel schon alle geplanten Funktionen eingebaut. Doch anders als die finale Version, wurden Beta-Versionen noch nicht ausreichend getestet. Sie können daher noch Bugs enthalten und sind für den produktiven Einsatz nicht geeignet. Vorab also eine Warnung: Bei der Beta-Nutzung drohen Abstürze und Datenverlust! Fairerweise muss man aber sagen, dass dies leider auch Nutzern „fertiger“ Tools droht (weil sie schlampig programmiert oder unzureichend getestet wurden). Uns selbst ist trotz jahrelanger Nutzung von Beta-Programmen noch kein schwerwiegender Fehler untergekommen. Regelmäßige Backups gehören sowieso zum PC-Alltag dazu. Sie nehmen Programm-Abstürzen ihren Schrecken.
 
Manche Beta-Fassung bringt nicht nur neue Features, die das Programm umfangreicher machen. Sie stopft vielleicht sogar ein Sicherheitsleck, bevor der Entwickler den Patch in die fertige Software-Version einbaut. Natürlich ist das ein zweischneidiges Schwert: In der Beta-Version könnte theoretisch ein neues Leck warten, das die finale Version nicht aufweist. Im Falle eines weithin bekannten Sicherheitsproblems kann ein temporärer Wechsel auf die Beta-Fassung trotzdem Sinn machen. Am sichersten ist natürlich der Wechsel auf eine nicht betroffene Alternative.
 
Besonders beliebt sind die Beta-Versionen von Internet-Browsern. Denn diese drehen häufig an der Geschwindigkeitsschraube – und gerade beim Surfen kann es nicht schnell genug gehen. Aber auch in Sachen Darstellung bringen Browser-Betas häufig frischen Wind. Achtung: Trotz aller Plus-Punkte von Beta-Versionen, sollten Sie bei sensiblen Daten aber einen Bogen um sie machen. Erledigen Sie beispielsweise Online-Banking lieber in einer finalen (und aktuellen!) Browser-Version.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1676558
Content Management by InterRed