13.12.2013, 12:09

Panagiotis Kolokythas

Aufgedeckt

Die wichtigsten Hotkeys

Strg + Shift + Esc
Der Taskmanager öffnet sich
Windows-Taste+Rechte Pfeiltaste
Aktuelle Fenster wird rechts "angedockt"
Windows-Taste + Linke Pfeiltaste
Aktuelle Fenster wird links "angedockt"
Windows-Taste + Pfeiltaste Hoch
Aktuelles Fenster wird maximiert
Windows-Taste + Pfeiltaste Runter
Aktuelles Fenster wird minimiert
Windows-Taste + T
Windows-Taskleiste wird aktiviert. Mit den Pfeiltasten können Sie sich nun zwischen den Einträgen hin und her bewegen. Bei im Hintergrund geöffneten Applikationen erscheint deren Thumbnail über der Taskleiste, der einen Rückschluss auf den aktuellen Inhalt des Programmfensters zulässt. Mit "Enter" wird die aktuell markierte Applikation gestartet bzw. maximiert. Mit "Escape" wird der Zugriff auf die Taskleiste per Pfeiltasten wieder gesperrt.
Windows-Taste + 1 - 9
Sie können in Windows 7 jedes beliebige Programm in die Taskleiste ziehen. Danach wird es per schickem großen Icon angezeigt. Die in der Taskleiste abgelegten Programme können Sie per Tastendruck schnell und bequem aufrufen. Das Programm ganz links in der Taskleiste (gleich neben dem Start-Menü-Knopf) kann über Windows-Taste + <1> gestartet werden. Das rechts daneben über Windows-Taste+<2>, usw. Wichtig: Es wird immer eine neue Instanz des betreffenden Programms gestartet. Das bedeutet: Ist beispielsweise der Internet Explorer bereits gestartet, dann wird eine neue Instanz des Browsers nach Drücken des Hotkeys gestartet.
Windows-Taste + Shift + Pfeil links / Pfeil rechts
Wer zwei Monitore besitzt, der kann bequem das Fenster einer Applikation von einem Monitor zum nächsten befördern. Dazu drücken Sie einfach Windows-Taste+Shift+Pfeil rechts oder Windows-Taste+Shift+Pfeil links.
Windows-Taste + P
Nach Eingabe des Hotkeys erscheint auf dem Bildschirm ein kleines Auswahl-Fenster, indem Sie die Anzeige auf einen anderen Bildschirm oder auf einen Projektor wechseln können.
Kein Hotkey - aber dennoch wissenswert
Ganz unten rechts in der Taskleiste (neben der Uhrzeit), findet sich ein kleiner Balken, der eine Funktion hat: Sobald man mit der linken Maustaste darauf klickt, werden alle aktuell geöffneten Fenster auf einen Schlag minimiert und man hat freie Sicht auf den Desktop. Nach einem weiteren Klick werden alle zuvor geöffneten Fenster wird angezeigt.
Seite 14 von 14
Nächste Seite
Kommentare zu diesem Artikel (15)
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

In diesem Artikel lesen Sie alle Details zu allen Funktionen von Windows 8. mehr

Windows 7: Alle Informationen
Windows 7
Alle Details

In diesem Windows-7-Ratgeber lesen Sie alle Details zu allen Windows-7-Funktionen. mehr

574670
Content Management by InterRed