Als die Bilder lügen lernten

Die verrücktesten Photoshop-Bilder

Donnerstag den 04.09.2014 um 14:29 Uhr

von Benjamin Schischka

Bildergalerie öffnen Verrückte Photoshop
© Worth1000.com
Wir präsentieren Ihnen die verrücktesten Photoshop-Bilder. Nichts davon ist echt, aber alles wirkt dank Photoshop verblüffend real.


Was Photoshop -Profis aus alltäglichen Bildern zaubern, ist manchmal urkomisch, manchmal beängstigend, aber immer hochinteressant. Nicht nur bei dem Riesen-Tintenfisch, auf den ein Kriegsschiff vergeblich aus allen Rohren feuert, klappt dem Betrachter die Kinnlade nach unten. Was in den Tiefen der Weltmeere lauert und welche eigenartige Tier-Spezies noch gar nicht entdeckt wurde – hier erfahren Sie es.


Wir prophezeien außerdem: Wären diese leckeren Hardware-Komponenten in Ihrem PC verbaut, wären Sie fünf Kilo schwerer und hätten massive Probleme mit Karies. Aber spätestens nach dieser Bildergalerie werden Sie sich Ihre Pizza vor dem Verzehr genau ansehen und vor dem Gang auf die Toilette noch einmal die Spülung betätigen.

Übrigens: In unserem früheren Photoshop-Special gibt’s noch mehr unglaubliche Bilder zu bewundern. Bei Schnecken-Sushi oder dem Apple-Klo iPottie verschwimmen Realität und Täuschung.

Tipp: Wer keine täuschend echte Fantasie-Tiere oder fotorealistische Kunstwerke schaffen will, muss nicht zwingend zu Photoshop greifen. Photoshop mag zwar der unangefochtene Marktführer in seiner Klasse sein, doch gibt es für den gelegentlichen Einsatz auch gute Alternativen, die sogar kostenlos sind. Viele dieser Programme eignen sich auch sehr gut, um die eigenen Bilder auf der Festplatte zu verwalten. Mit ihnen sind schnell kleinere Korrekturen vorgenommen - etwa ein Schmutzpartikel entfernt, oder ein störender Passant aus dem Bild herausgeschnitten.

Donnerstag den 04.09.2014 um 14:29 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (5)
  • deoroller 14:55 | 23.05.2013

    Jetzt hast du Mylin geweckt. [url=http://www.cheesebuerger.de/smilie.php][/url]

    Antwort schreiben
  • kalweit 14:44 | 23.05.2013

    Zitat: Scasi
    ist doch absolut wünschenswert!


    Jo, vielleicht bleibt dann auch der Pöbel mit seinen sinnfeien Kommentaren fern.


    Und weil wir schon dabei sind....

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?487164-Kommentarfunktion-in-der-mobilen-Version

    eindeutig: :dagegen:. Hält es das doch viel Gesindel auf Distanz.

    Antwort schreiben
  • Scasi 14:15 | 23.05.2013

    ist doch absolut wünschenswert! bleibt nur die Frage, ob oder wie lange solche Highlights der schreibenden Zunft überhaupt noch erscheinen würden? :popcorn:

    Antwort schreiben
  • deoroller 14:10 | 23.05.2013

    Zitat: hundert19
    PC-Welt goes Bild-Zeitung. Es fehlen nur noch die dicken roten Schlagzeilen.

    Die Artikel könnten auch kostenpflichtig sein.

    Antwort schreiben
  • hundert19 13:03 | 23.05.2013

    Bilder größtenteils langweilig. Artikel komplett entbehrlich.

    Zu den negativen Auswüchsen des Internets zählt, dass selbst die entbehrlichsten Informationen veröffentlicht und dann noch x-fach wiederverwertet werden. Replikation der Sinnlosigkeit. PC-Welt goes Bild-Zeitung. Es fehlen nur noch die dicken roten Schlagzeilen.

    Antwort schreiben
149144