10.06.2011, 16:05

Melissa Riofrio

Drucker-Tipps

Schneller und günstiger drucken - so geht's

Wir stellen die schlimmsten Drucker-Katastrophen vor und zeigen, wie Sie diese Fehler kinderleicht beheben oder sogar von vornherein vermeiden können.
Der Drucker hat Ihre Berichte verschluckt! Aber diese Entschuldigung bringt Ihnen nichts, wenn Sie gerade zu einem Kundentreffen gehen müssen und dort nichts vorzeigen können. Kein Wunder, dass die meisten Menschen eine Hass-Liebe zu Druckern empfinden. Immer wenn Sie am meisten auf den Drucker angewiesen sind, dann erscheint einer der vielen möglichen Fehler, beispielsweise entsteht ein Papierstau oder die Tinte verschmiert.
Aber bevor Sie Ihre Wut an dem Drucker auslassen, sollten Sie einmal ganz tief durchatmen. Mit ein wenig Geduld und Aufmerksamkeit können Sie vermutlich das Druckerproblem beheben und werden für die Zukunft davor gewappnet sein. Lesen Sie im Folgenden die fünf häufigsten Druckerfehler.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 6
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

756436
Content Management by InterRed