2129297

Die fünf schönsten Wetter-Widgets für Android

30.04.2016 | 09:33 Uhr |

Wenn Sie schon beim ersten Blick aufs Smartphone wissen möchten, ob Sie heute besser zum Regenschirm oder der Sonnenbrille greifen, dann brauchen Sie ein Wetter-Widget.

Mit dem richtigen Widget sind Sie besser informiert als jeder Wetterfrosch. Wir stellen Ihnen fünf kostenlose Android-Apps vor, die ausgeklügelte Widgets im Gepäck haben und mit schickem Design für einen ansprechend frischen Look auf dem Homescreen sorgen.

Sense flip clock & weather

Sense flip clock & weather
Vergrößern Sense flip clock & weather
© Steffen Zellfelder

Mit Sense flip clock & weather steht eine funktionale Wetter-App im Store, die mit Digitaluhr- und Wetter-Widgets schnell ans Herz wächst.

Wenn es ein bisschen mehr sein darf, dann sind Sie bei Sense flip clock & weather genau richtig. Die App liefert präzise Wettervorhersagen, die Sie dank Widget jederzeit bequem vom Homescreen ablesen können. Die App gibt Ihnen viel Freiheit bei der Konfiguration und dem Aussehen und verbindet die Wetter-Prognose mit einer schlanken Digital-Uhr.

Sie dürfen mit der App beliebig viele Orte auf der ganzen Welt beobachten, Wetterdaten lassen sich automatisch oder manuell aktualisieren, und die App präsentiert neben Standardwerten auch die Tageslänge und eine Reihe Extras. Dazu gehören die Zeiten für den Sonnenaufgang sowie Sonnenuntergang, Mondphasen und Windbedingungen.

Sehr praktisch: Mit sogenannten Hotspots dürfen Sie Apps direkt per Antippen bestimmter Stellen auf dem Widget starten, das entschädigt für den belegten Platz auf dem Homescreen.

Jede Menge Widget-Skins

Mit drei Widget-Größen, wählbaren Wetter-Symbolen und einer ganzen Reihe ansprechender Widget-Skins haben Nutzer bei Sense flip clock & weather in Sachen Design die freie Wahl. Der individuelle Look lässt sich mit diversen Schriftarten und einer Reihe von optionalen System-Infos weiter personalisieren. Die Größe einzelner Elemente lässt sich leider nicht direkt anpassen.

Fazit zum Test der Android-App Sense flip clock & weather

Sense flip clock & weather ist eine flotte und vielseitige Wetter-App mit einer großen Auswahl an Widgets und jeder Menge optionaler Zusatzinfos für den Homescreen.

Vorteil: Viele Extras

Nachteil: Keiner

Gesamtnote: 1,55

Funktionalität (45 %): 1,50

Bedienung und Support (40 %): 1,55

Design (15 %): 1,70

Deutschsprachig, kostenlos

Wetter & Uhr-Widget - Android

Wetter & Uhr-Widget - Android
Vergrößern Wetter & Uhr-Widget - Android
© Steffen Zellfelder

Wetter & Uhr-Widget - Android lässt kaum Wünsche offen: Das reichlich bestückte Gratis-Tool bietet jede Menge Funktionen, Wetter-Infos und natürlich coole Widgets.

Einmal geguckt, alles gewusst: Mit den Wetter-Widgets dieser kostenlosen App wissen Sie mit nur einem Blick auf den Homescreen mehr als die Wetterfrau aus dem Fernsehen. Das Programm präsentiert eine Vorschau für fünf Tage und liefert Prognosen für bis zu zehn Tage im Hauptprogramm.

Die Auswahl an Widgets ist ordentlich: Für Tablets und Smartphones bietet die App insgesamt sieben verschiedene Größen. Die Anzeige lässt sich nach Intervallen von 30 Minuten bis zwölf Stunden automatisch aktualisieren, UV-Index und Taupunkt werden aufgeführt, und Nutzer dürfen bis zu zehn eigene Standorte erfassen. Die aktuelle Temperatur schreibt das Programm optional auch in die Statusleiste.

Sehr schön: Die Aktualisierung der Wetterdaten wird auf Wunsch nur bei einer bestehenden WLAN-Verbindung durchgeführt.

Ansprechendes Design

Auf dem Homescreen ist das Widget dieser App ein kleiner Hingucker: Schlanke Schrift und eine ordentliche Aufteilung vermitteln ein modernes Design. Alternativ lassen sich in den Einstellungen auch andere Stile wählen. Details wie Textschatten, Farbe, Schriftart- und -größe dürfen Sie frei anpassen. Ein App-Hotspot liegt auf dem Symbol der angezeigten Uhr.

Fazit zum Test der Android-App Wetter & Uhr-Widget - Android

Mit hübschen und flexiblen Widgets, reichlich Funktionen und verlässlichen Wetterdaten gibt es für diese App eine Download-Empfehlung.

Vorteil: Ansprechendes Design

Nachteil: Erfasst nur zehn Standorte

Gesamtnote: 1,29

Funktionalität (45 %): 1,15

Bedienung und Support (40 %): 1,45

Design (15 %): 1,30

Deutschsprachig, kostenlos

Yahoo Wetter

Yahoo Wetter
Vergrößern Yahoo Wetter
© Steffen Zellfelder

Yahoo Wetter bietet nützliche Widgets, arbeitet mit verlässlichen Wetterdaten und präsentiert die Witterungsbedingungen im ganz eigenen Stil.

Wenn Sie Wert auf exklusives Aussehen legen, dann sind Sie bei Yahoo Wetter genau richtig. Wenn Sie eine zuverlässige Wetter-App mit praktischen Funktionen suchen, übrigens auch. Das kostenlose Prognose-Tool bedient sich zur intuitiven Wetter-Darstellung bei hübschen HD-Bildern des Webportals Flickr. Die Fotos setzen dabei sogar Regenwetter derart toll in Szene, dass man sich kaum noch am Griff zum Regenschirm stört.

Widgets gibt es in verschiedenen Größen, optional auch mit Zeitangabe und stets mit ortsbezogenen Hintergrundbildern. Während die App in Sachen Design, Handhabung und Funktionalität als echtes Schwergewicht daherkommt, sind die Einstellungsmöglichkeiten für die Widgets leider recht mau: Lediglich Ort und Hintergrundbild lassen sich hier einstellen. Optionen zum Aufbau, der Schriftart oder gar App-Hotspots gibt es nicht.

Hier fehlt praktisch nichts 

Das Hauptprogramm von Yahoo Wetter protzt regelrecht mit Funktionen. Stündliche Vorhersagen, Fünf- oder Zehn-Tage-Prognosen, Wetter-Details und-Karten sowie Windverhältnisse, Niederschlagsrisiko und Sonne-/Mond-Phasen-Grafiken lassen sich hier vertikal in nur einem Fenster durchblättern. Für noch mehr Funktionalität müssen Sie in einen eigenen Wettersatelliten investieren.

Fazit zum Test der Android-App Yahoo Wetter

Yahoo Wetter hebt sich auch unter den besten Wetter-Apps noch ab: Das kostenlose Witterungs-Tool glänzt bei Design und Funktionalität. Die hübschen Widgets würden aber von mehr Einstellungsmöglichkeiten profitieren.

Vorteil: Intuitive Bedienung, top Design

Nachteil: Nur wenige Widget-Einstellungen

Gesamtnote: 1,25

Funktionalität (45 %): 1,35

Bedienung und Support (40 %): 1,20

Design (15 %): 1,10

Deutschsprachig, kostenlos

Transparent clock & weather

Transparent clock & weather
Vergrößern Transparent clock & weather
© Steffen Zellfelder

Mit einer Digitaluhr, präzisen Wetterdaten, hoher Flexibilität beim Anpassen der Einstellungen und durchdachten Widgets hat Transparent clock & weather das Zeug zur Lieblings-App.

Die Widgets wachsen bei Transparent clock & weather mit Funktionalität und kleinen Extras schnell ans Herz. So präsentieren die Mini-Fenster nicht nur Wetter-Prognosen und Uhrzeit - auch Batteriestand, der nächste Alarm oder das nächste Kalender-Event können in die Darstellung aufgenommen werden. Sogar System-Infos zum WLAN-Status oder der Speicherauslastung lassen sich unterbringen.

Wem das zu voll wird, der darf sich auch für eine schlanke Darstellung von Wetter und Uhrzeit entscheiden. Die Prognosen lassen sich dabei stundenweise anzeigen oder als Fünf-Tage-Vorschau. Im Hauptfenster der App finden sich Zeiten für den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, die Tageslänge, die aktuelle Windlage sowie die Mondphase als Symbol. Auch eine Wetterkarte mit den hervorgehobenen eigenen Standorten ist mit an Bord.

Volle Freiheit bei der Darstellung

Transparent clock & weather lässt sich bis ins Detail an die eigenen Vorlieben anpassen. Vom Grad der Widget-Transparenz über Schriftarten, Schattierungen bis hin zu Farbschemen jedes einzelnen Darstellungselements haben die Entwickler hier keine Mühen gescheut. Die Widgets haben Platz für bis zu drei App-Hotspots.

Fazit zum Test der Android-App Transparent clock & weather

Rundum überzeugend: Transparent clock & weather ist frei konfigurierbar, funktional und macht auch optisch etwas her.

Vorteil: Bis ins Detail konfigurierbar, tolle Widgets

Nachteil: Keiner

Gesamtnote: 1,35

Funktionalität (45 %): 1,25

Bedienung und Support (40 %): 1,45

Design (15 %): 1,40

Deutschsprachig, kostenlos   

1Weather: Wetter-App

1Weather: Wetter-App
Vergrößern 1Weather: Wetter-App
© Steffen Zellfelder

Schickes Design und reichlich Funktionen machen die 1Weather: Wetter-App zu einem der beliebtesten Wetter-Tools im Store. Wir finden: völlig zu Recht.

Unter den kostenlosen Wetter-Apps im Play Store zählt 1Weather: Wetter-App zu den Besten. Hinter der optisch ansprechenden Aufmachung verbergen sich jede Menge durchdachter Funktionen und praktischer Extras. Widgets gibt es dabei in seltener Vielfalt: Groß mit Uhr und integrierter Google-Suche, klein und kompakt oder in ansprechendem Design als kreisrunde Grafik.

Neben wetterabhängigen Hintergründen für die Widgets gibt es auch Naturfotos, Nachthimmel oder zierliche Katzenbilder, jeweils in HD. In der Statusleiste kann das Programm die aktuelle Temperatur dauerhaft einblenden oder Unwetterwarnungen ausgeben. Diese Meldungen lassen sich mit Vibration und akustischen oder optischen Signalen noch verstärken.

Die App bietet fünf Widgets für Smartphones, auf Tablets stehen sogar sechs unterschiedliche Homescreen-Fensterchen zur Auswahl.

Tadellos toll

Bei 1Weather: Wetter-App wird die Fehlersuche zur Herausforderung: Endlich mal abwechslungsreiche Widgets, erstklassiges Design und alle wünschenswerten Wetterinfos unter einem Dach lassen keine Wünsche offen. Wetterinfos können als Screenshot mit Alarmtext sogar mit Freunden geteilt werden - besonders beim Wandern oder Skifahren eine nützliche Funktion.

Fazit zum Test der Android-App 1Weather: Wetter-App

Sehr gute Wetter-Widgets, reichlich Infos im Hauptfenster und eine rundum ansprechende Aufmachung bringen dieser App eine unbedingte Download-Empfehlung ein.

Vorteil: Top Widgets, tolles Design

Nachteil: Keiner

Gesamtnote: 1,23

Funktionalität (45 %): 1,20

Bedienung und Support (40 %): 1,25

Design (15 %): 1,25

Deutschsprachig, kostenlos   

0 Kommentare zu diesem Artikel
2129297